Humor hilft heilen mit Dr. Eckart von Hirschhausen

Mär

13




Der Volksmund weiß: Lachen ist die beste Medizin. In Deutschland entstand vor 15 Jahren die Idee, Clowns in Krankenhäusern einzusetzen, die Leichtigkeit, Hoffnung und Lebensmut vermitteln sollen. Wie genau das funktioniert erläutert der Kabarettist und Mediziner Dr. Eckart von Hirschhausen am 13. März 2018.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im Capitol Theater in Düsseldorf.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 13. März 2018 – 17:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: Capitol Theater, Düsseldorf
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Humor hilft heilen mit Dr. Eckart von Hirschhausen


Bildnachweis

Europa. Ideen – Institutionen – Vereinigung – Zusammenhalt

Feb

01




2017 war ein Jubiläumsjahr, denn 60 Jahre zuvor wurde die Europäische Wirtschaftsgemeinde gegründet, die bis heute 28 Mitgliedsstaaten umfasst. Das Buch „Europa. Ideen – Institutionen – Vereinigung – Zusammenhalt“ behandelt die Geschichte Europas von der Antike bis zur Gegenwart. Am 01. Februar 2018 wird die Neuauflage des Buches vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Haus der Geschichte in Bonn.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: acri@hdg.de


Datum: 01. Februar 2018 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Haus der Geschichte
Veranstaltungsort: Haus der Geschichte, Bonn
Anmeldung/Reservierung: acri@hdg.de
Weitere Informationen: Europa. Ideen – Institutionen – Vereinigung – Zusammenhalt


Bildnachweis

SAE Coding Kids

Nov

05




Am 05. November 2017 können Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 – 14 Jahre lernen, wie Computerspiele entstehen. In dem Workshop werden die Schritte von der Idee bis zum fertigen Spiel thematisiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dabei selbst aktiv werden und ein eigenes Spiel programmieren.

Die Veranstaltung beginnt um 13:00 Uhr im SAE Institute in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 05. November 2017 – 13:00 Uhr
Veranstalter: SAE Institute
Veranstaltungsort: SAE Institute, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: SAE Coding Kids


Bildnachweis

Was wir wollten, was wir sind: Carlo Jordan

Okt

10




In der DDR galten Umweltaktivisten als Staatsfeinde. Einer von ihnen war Carlo Jordan, der die Grüne Partei der DDR gründete. Durch die turbulenten Herbsttage des Jahres 1989 wurde diese Bürgerrechtsgruppe und deren Ideen ins Abseits geschoben. Doch Carlo Jordan blieb sich und seinen Idealen treu. Am 10. Oktober 2017 spricht er über sein Leben.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 10. Oktober 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was wir wollten, was wir sind: Carlo Jordan


Bildnachweis

Reformation – Inhalt und Inszenierung des Jubiläums

Mär

20




Dieses Jahr jährt sich Martin Luthers Thesenanschlag zum 500. Mal. Dieses Jubiläum wird weltweit gefeiert. Der Thesenanschlag ist ein Ereignis, welches für die Entstehung verschiedener christlicher Konfessionen sowie gesellschaftlicher und politischer Umbrüche von zentraler Bedeutung ist. Am 20. März soll über die heutige Bedeutung der Reformation diskutiert werden. Wie wird die gegenwärtige Religion und der gegenwärtige Glaube durch die Ideen der Reformatoren beeinflusst und welche gesellschaftspolitische Relevanz haben sie?

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Kreissparkasse in Kaiserslautern.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: daniela.hartmann@zirp.de

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 13. März 2017.


Datum: 20. März 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz e.V.
Veranstaltungsort: Kreissparkasse, Kaiserslautern
Anmeldung/Reservierung: daniela.hartmann@zirp.de
Weitere Informationen: Reformation – Inhalt und Inszenierung des Jubiläums


Bildnachweis

Die Open Source Ecology – Blaupause einer Wirtschaft des 21. Jahrhunderts?

Nov

08




Weltweit entwickeln sich gegen unsere Art des Wirtschaftens durch Massenkonsum, grenzenlose Gewinnmaximierung und globale Ausbeutung immer mehr Widerstände. Gleichzeitig werden Alternativen gesucht. Eine dieser Bewegung ist die Open Source Ecology (OSE), die für eine Wirtschaftsweise eintritt, die das Teilen von Wissen und Methoden sowie das ressourcenschonende Handeln verbindet. Doch was steckt hinter dieser Idee? Diese und weitere Fragen sollen am 08. November 2016 beantwortet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: lazova@bildungswerk-boell.de


Datum: 08. November 2016 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
Anmeldung/Reservierung: lazova@bildungswerk-boell.de
Weitere Informationen: Die Open Source Ecology – Blaupause einer Wirtschaft des 21. Jahrhunderts?


Bildnachweis

World Usability Day 2015

Nov

12




Seit 2005 findet der World Usability Day statt. An diesem Tag finden weltweit Veranstaltungen statt, die die verschiedensten Aspekte von User Experience und Usability beleuchten sollen. Dabei soll auch außerhalb der Fachwelt die Bedeutung hoher Usability bekannt gemacht werden. Dafür werden den Teilnehmern Einblicke in Berufsfelder und Forschungszweige gewährt, die sich mit Usability Themen befassen.

Thema des diesjährigen World Usability Day ist „Innovation“. Über den Tag hinweg finden zahlreiche Vorträge rund um dieses Thema statt. Dabei soll unter anderem untersucht werden, welche Schritte notwendig sind, um aus einer Idee ein innovatives Produkt werden zu lassen, wie sich zukunftssichernde und innovationsfördernde Prozesse in Unternehmen verankern lassen, wie die User Experience von innovativen Produkten mit neuartigen Bedienmöglichkeiten erforscht werden kann und wie technologische Innovationen unsere Welt verändern.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Begrüßung um 09:00 Uhr im Ludwig Erhard Haus in Berlin. Einlass ist ab 08:30 Uhr.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung
Das komplette Programm können Sie über folgenden Link einsehen: Programm 2015


Datum: 12. November 2015 – 08:30 Uhr
Veranstalter: German UPA
Veranstaltungsort: Ludwig Erhard Haus, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: World Usability Day 2015