Herzrhythmusstörungen – wenn der Herzschlag ins Stolpern kommt

Apr

25




Ein gesundes Herz schlägt in der Minute 60 bis 100 Mal. Gerät die lebenserhaltende Pumpe jedoch aus dem Takt, kann der gesamte Organismus geschädigt werden. Dabei muss zwischen einem harmlosen Herzstolpern und einer lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörung unterschieden werden, dessen Übergang jedoch fließend ist. Am 25. April 2018 spricht Dr. med. Yunus Ayral darüber, welche Untersuchungen möglich und sinnvoll sind.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 25. April 2018 – 17:30 Uhr
Veranstalter: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Veranstaltungsort: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Herzrhythmusstörungen – wenn der Herzschlag ins Stolpern kommt


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.