Solidarność – Geschichte und aktuelle Debatten

Jan

23




Im Sommer 1980 – nach wochenlangen Streiks in Danzig und anderen polnischen Städten an der Ostsee – wurde die „Solidarność“ gegründet, eine Arbeiterbewegung, die jedoch auch politischen Charakter besaß. In einem kommunistischen Land wurde somit erstmals das Machtmonopol der Partei infrage gestellt. Im Dezember 1981 verhängte die Staatsmacht das Kriegsrecht. War dies der Anfang vom Ende des Kommunismus? Welche Ausstrahlung hatte die Bewegung auf die anderen Staaten des Ostblocks? Diese und weitere Fragen beantwortet Historiker Dr. Dominik Pick am 23. Januar 2018.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 23. Januar 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Solidarność – Geschichte und aktuelle Debatten


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s