Casablanca 1943. Das Aufeinandertreffen von Hollywood und Weltpolitik

Jan

18




Im Jahre 1943 wird Casablanca Zufluchtsort für die Verfolgten der Nazi-Diktatur, gleichzeitig Schauplatz einer Geheimkonferenz über den Ausgang des Zweiten Weltkriegs sowie Namensgeber für einen der erfolgreichsten Filme der Geschichte. Der ehemalige SPIEGEL-Redakteur Norbert F. Pötzl liest am 18. Januar 2018 aus seinem neuen Buch, in dem er die Entstehungsgeschichte des Hollywood-Klassikers mit den Kriegsereignissen verbindet und die Beeinflussung zwischen Fiktion und Realität aufzeigt.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Outpost Theater in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 18. Januar 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Alliiertenmuseum
Veranstaltungsort: Outpost Theater, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Casablanca 1943. Das spannende Aufeinandertreffen von Hollywood und Weltpolitik


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.