Heinrich Böll – Leben und Werk

Dez

05




Am 21. Dezember 2017 jährt sich der Geburtstag des Nobelpreisträgers Heinrich Böll zum 100. Mal. In einer Chronik soll mit Zeitdokumenten und Bildern an seine Interventionen, Schriften und Lebensabschnitte erinnert werden.

Die Veranstaltung beginnt am 05. Dezember 2017 um 09:00 Uhr im Haus der Kathedrale in Dresden. Die Ausstellung ist bis einschließlich 13. Dezember 2017 zu besuchen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: ab 05. Dezember 2017 – 09:00 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Haus der Kathedrale, Dresden
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Heinrich Böll – Leben und Werk


Bildnachweis

Gleichheitsillusionen in Paarbeziehungen

Dez

05




Viele Paare möchten eine moderne und gleichberechtigte Beziehung ohne traditionelle Geschlechterrollen führen. Doch trotz unerkannter sozialer Mechanismen werden die Paare wieder in geschlechtstypische Bahnen geführt. So bleibt z.B. Hausarbeit Frauensache, selbst wenn die Frau mehr verdient als der Mann. Doch warum sind die Veränderungen im privaten Raum so schiwerig? Prof. Dr. Cornelia Koppetsch untersucht am 05. Dezember 2017 die Entwicklungen der Geschlechterverhältnisse in Paarbeziehungen.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. Dezember 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Vortragssaal Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Gleichheitsillusionen in Paarbeziehungen


Bildnachweis