Der Mensch: Die größte Schwachstelle für die IT-Sicherheit

Nov

07




Durch Hackerangriffe kann ein Unternehmen einen hohen wirtschaftlichen Schaden erleiden. Dafür genügt bereits ein einziger falscher Mausklick eines einzelnen Mitarbeiters. Am 07. November 2017 erläutert der Referent Jan Domnik, welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden können.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im FOM Hochschulzentrum in Essen.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0800 1959595 oder per E-Mail an: studienberatung@fom.de


Datum: 07. November 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum, Essen
Anmeldung/Reservierung: 0800 1959595 oder studienberatung@fom.de
Weitere Informationen: Der Mensch: Die größte Schwachstelle für die IT-Sicherheit


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s