Durst: Schicksal oder vermeidbare Wirklichkeit?

Sep

04




100 Millionen Menschen kämpfen darum nicht zu verdursten, während Industriestaaten die 10- bis 20-fache Menge an Wasser pro Kopf verbrauchen, die eigentlich notwendig wäre. 1 Milliarde Menschen ohne Frischwasserzugang und 2,6 Milliarden Menschen ohne Toilette erleben Wasser als Privileg. Am 04. September 2017 wird die Frage nach einer gerechten Wasserverteilung gestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im Rathaus, Spanischer Bau in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 04. September 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Kölner Wissenschaftsrunde
Veranstaltungsort: Rathaus, Spanischer Bau, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Durst: Schicksal oder vermeidbare Wirklichkeit?


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s