Revolutionen: 1917/1989

Mai

03




2017 jährt sich die Russische Revolution zum 100. Mal. 1917 etablierten die Bolschewiki eine neue Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung. Auf den Trümmern des russischen Vielvölkerreichs begründeten sie mit der Sowjetunion eine neue Nationalitätenpolitik. Der Kommunismus in Europa, der mit der Revolution begonnen hatte, endete schließlich mit der deutschen Revolution im Jahr 1989. Am 03. Mai 2017 werden die beiden Revolutionen betrachtet und die historische Bedeutsamkeit erläutert.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Haus der Geschichte in Bonn.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: acri@hdg.de


Datum: 03. Mai 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Haus der Geschichte
Veranstaltungsort: Haus der Geschichte, Bonn
Anmeldung/Reservierung: acri@hdg.de
Weitere Informationen: Revolutionen: 1917/1989


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.