Wellemachen gegen den Müll im Meer

Mär

22




Die Weltmeere werden von immer größeren Mengen Plastikmüll verschmutzt. Munition des letzten Weltkriegs, giftige Substanzen sowie Bomben und Granaten liegen noch dort unten und werden gegebenenfalls auch an Strände gespült. Der Referent Lothar Hennemann zeigt die Gefahren des Mülls für Tiere und Menschen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. März 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace Hamburg
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wellemachen gegen den Müll im Meer


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s