Interkulturelle Bildung

Okt

28




In der Ringvorlesung „Interkulturelle Bildung“ werden die Anforderungen an die Erziehungs- und Bildungseinrichtungen diskutiert, mit der kulturellen, sozialen und sprachlichen Heterogenität der Kinder so umzugehen, damit keiner benachteiligt wird. Dabei soll die Entwicklung des Ansatzes der interkulturellen Bildung, die Theorieentwicklung, Forschungsergebnisse sowie Erfahrungen aus der pädagogischen Praxis präsentiert werden.

Am 28. Oktober 2014 spricht Dr. Edina Krompàk über die Entwicklung der Erst- und Zweitsprache im interkulturellen Kontext.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 14. Oktober 2014 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Universität Hamburg
Veranstaltungsort: Universität, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Interkulturelle Bildung


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..