Show oder Chance? Visuelles Wissen in Schule und Wissenschaft

Okt

25




In der privaten wie auch in der öffentlichen Kommunikation ist die Visualität zur Leitkategorie geworden. Auch in der Schuldidaktik und in der akademischen Lehre lässt sich die gesteigerte Bedeutung von Präsentationen als Prüfungs- und Vermittlungsformat ausmachen. Ab dem 25. Oktober 2018 soll die Bedeutung von visuell vermitteltem Wissen diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2018.


Datum: ab 25. Oktober 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Show oder Chance? Visuelles Wissen in Schule und Wissenschaft


Bildnachweis

Die Sprache der Götter, Helden und Menschen

Jun

21




Nach Giambattista Vico sei das wahre Wissen nur in den Verkörperungen des Denkens in Gebärden und Sprache sowie in den von den Menschen selbst gemachten gesellschaftlichen Institutionen zu finden. Dadurch begründe er die Wissenschaft von der Kultur. Am 21. Juni 2018 soll über diese Thematik gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2018.


Datum: 21. Juni 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (bis 15. Juni 2018)
Weitere Informationen: Die Sprache der Götter, Helden und Menschen


Bildnachweis

Stammzellen: Ersatzteile für die alternde Gesellschaft?

Apr

09




In Stammzellen werden große Hoffnungen gesetzt, zur Behandlung von schwer bis gar nicht therapierbaren Erkrankungen. Das Wissen um die Stammzellen ist in den vergangenen Jahren rasant angestiegen und die Fortschritte in der Forschung sind weitreichend. Doch wie sehen die stammzellbasierten Therapieansätze heute aus und welche Potenziale bieten sich? Am 09. April 2018 soll über diese Thematik gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 03. April 2018.


Datum: 09. April 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Stammzellen: Ersatzteile für die alternde Gesellschaft?


Bildnachweis

(Wie) können wir begreifen, dass wir sterben werden?

Jan

17




Das Wissen, dass wir sterblich sind, verträgt sich nur in Maßen mit unserem Alltagsbewusstsein. Wenn es kurz eindringt, ist es betrüblich, alarmierend, erschreckend, aber auch vertiefend, wachrüttelnd und klärend. Menschen, deren Leben bedroht ist, sind stets mit dieser Gratwanderung konfrontiert. Doch wie kann die Angst vor dem Tod überwunden werden? Am 17. Januar 2018 spricht Referent Dr. phil. Frank Schulz-Kindermann über diese Thematik.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Hamburger Hospiz in Hamburg.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de


Datum: 17. Januar 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburger Hospiz e.V.
Veranstaltungsort: Hamburger Hospiz, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de
Weitere Informationen: (Wie) können wir begreifen, dass wir sterben werden?


Bildnachweis

Mentales Lexikon

Dez

01




Wie wird Wissen gelernt, gespeichert und abgerufen? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe KinderUni wird das Lexikon im menschlichen Kopf untersucht.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 01. Dezember 2017 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Mentales Lexikon


Bildnachweis

Warum ist eine Katze kein Huhn? oder: Woher wissen wir, was wir wissen?

Jul

07




Wir wissen viel. Doch woher kommt dieses Wissen eigentlich? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe KinderUni gehen Dr. Renate Huber und Dr. Ortrud Waschk verschiedenen philosophischen Fragen auf den Grund.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 07. Juli 2017 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Warum ist eine Katze kein Huhn? oder: Woher wissen wir, was wir wissen?


Bildnachweis

Wie wird Scheitern produktiv?

Jun

22




Lernende generieren in Erkunden-Phasen häufig unvollständige oder fehlerhafte Lösungsideen. Diese können in einer nachfolgenden Ordnen-Phase Ausgangspunkt sein, um fachlich konsolidiertes Wissen aufzubauen. Durch den Lehr-Lernforschungsansatz „Productive Failure“ soll der Fehlerverarbeitung eine besondere Rolle zukommen, um so den Lernerfolg anzuregen. Am 22. Juni 2017 spricht Dr. Katharina Loibl über diesen Ansatz.

Die Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. Juni 2017 – 16:30 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wie wird Scheitern produktiv?


Bildnachweis