Der rekonstruierte Körper – Weltkrieg und Prothesentechnik

Feb

06




Prothesen sollten den vom Krieg geschädigten Menschen eine rasche Wiedereingliederung in die Gesellschaft ermöglichen. Die Prothesentechnik ging dabei vor allem aus dem Ersten Weltkrieg hervor. Am 06. Februar 2019 führt Sie Susan Geißler durch die Dauerausstellung der frühen Prothesen und deren Entstehungszusammenhänge.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 06. Februar 2019 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsches Historisches Museum
Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Der rekonstruierte Körper – Weltkrieg und Prothesentechnik


Bildnachweis

Wellemachen gegen den Müll im Meer

Mär

22




Die Weltmeere werden von immer größeren Mengen Plastikmüll verschmutzt. Munition des letzten Weltkriegs, giftige Substanzen sowie Bomben und Granaten liegen noch dort unten und werden gegebenenfalls auch an Strände gespült. Der Referent Lothar Hennemann zeigt die Gefahren des Mülls für Tiere und Menschen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. März 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace Hamburg
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wellemachen gegen den Müll im Meer


Bildnachweis

Tatort Meer – Ist das Meer eine Müllkippe?

Mär

09




Die Weltmeere werden von immer größeren Mengen Plastikmüll verschmutzt. Munition des letzten Weltkriegs, giftige Substanzen sowie Bomben und Granaten liegen noch dort unten und werden gegebenenfalls auch an Strände gespült. Der Referent Lothar Hennemann zeigt die Gefahren des Mülls für Tiere und Menschen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 09. März 2016 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace Hamburg
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Tatort Meer – Ist das Meer eine Müllkippe?


Bildnachweis

Müll im Meer – Was Menschen dem Meer alles zumuten

Nov

18




Die Weltmeere werden von immer größeren Mengen Plastikmüll verschmutzt. Munition des letzten Weltkriegs, giftige Substanzen sowie Bomben und Granaten liegen noch dort unten und werden gegebenenfalls auch an Strände gespült. Der Referent Lothar Hennemann zeigt die Gefahren des Mülls für Tiere und Menschen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 18. November 2015 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace Hamburg
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Müll im Meer – Was Menschen dem Meer alles zumuten


Bildnachweis