Neue Weltunordnung

Okt

04




Die Vereinigten Staaten ziehen sich unter Präsident Donald Trump mehr aus ihrer globalen Verantwortung zurück. Doch wie sieht die Rolle der USA in der Welt aus und wie wird sie sich in Zukunft entwickeln? Am 04. Oktober 2017 soll darüber gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 04. Oktober 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Neue Weltunordnung


Bildnachweis

1986: Auf dem Weg zu einer neuen europäischen Friedensordnung?

Sep

06




Das Ost-West-Verhältnis war im Jahr 1986 von einer nie gekannten Dynamik geprägt. Michail Gorbatschow – der neue Generalsekretär der KPdSU – forderte die NATO mit öffentlichkeitswirksamen Vorschlägen zur Rüstungskontrolle heraus. In Reykjavik im Oktober desselben Jahres trafen sich die Supermächte und eröffneten die Perspektive auf eine Welt ohne Atomwaffen. Die Gespräche blieben zwar ohne konkretes Ergebnis, aufgrund der Fortsetzung des KSZE-Prozesses gab es jedoch weiter Hoffnung auf eine europäische Friedensordnung. Am 06. September 2017 werden die Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1986 vorgestellt und darüber diskutiert.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Haus der Geschichte in Bonn.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: acri@hdg.de


Datum: 06. September 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Haus der Geschichte
Veranstaltungsort: Haus der Geschichte, Bonn
Anmeldung/Reservierung: acri@hdg.de
Weitere Informationen: 1986: Auf dem Weg zu einer neuen europäischen Friedensordnung?


Bildnachweis

Gutenberg und das Geheimnis der schwarzen Kunst

Jul

25




Henchen Gensfleisch gelang die wichtigste Erfindung der Menschheit im letzten Jahrtausend: der Buchdruck. Doch welchen Einfluss hatte der Buchdruck auf die Welt? Am 25. Juli 2017 soll diese Frage Kindern ab 6 Jahren beantwortet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Oranienburg.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 03301 5 79 28 86 oder per E-Mail an: ekt@oranienburg.de


Datum: 25. Juli 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Oranienburg
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Oranienburg
Anmeldung/Reservierung: 03301 5 79 28 86 oder ekt@oranienburg.de
Weitere Informationen: Gutenberg und das Geheimnis der schwarzen Kunst


Bildnachweis

Die Akademie und die Sprachen der Welt

Jun

22




Zwischen 1820 und 1831 hat Wilhelm von Humboldt zahlreiche Vorträge über seine sprachwissenschaftlichen Forschungen gehalten. In diesen Reden vor der Akademie entfaltete sich seine philosophische Sprachwissenschaft.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2017.


Datum: 22. Juni 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Die Akademie und die Sprachen der Welt


Bildnachweis

Was wir wollten – was wir sind: Stephan Hilsberg

Jun

08




Am Abend des 7. Oktober 1989 ging – neben der Meldung über die Massendemonstration in Berlin – die Nachricht um die Welt, dass in der DDR die Sozialdemokratische Partei neu gegründet wurde. Die Gründer waren bis dahin vollkommen unbekannt. Stephan Hilsberg gehörte zu ihnen und wurde zum ersten Sprecher der Partei gewählt. Monate und Jahre in der Politik folgten, die aus ihm jedoch keinen Berufspolitiker gemacht hat. Am 08. Juni 2017 spricht er über seine Vergangenheit.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 08. Juni 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was wir wollten – was wir sind: Stephan Hilsberg


Bildnachweis

Was kostet die Welt? – eine Geschichte des Geldes

Jun

07




Wie bekam das Geld diese zentrale Bedeutung in unserem Leben und seit wann wird es genutzt? Am 07. Juni 2017 sollen diese Fragen unter anderem erklärt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 07. Juni 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsches Historisches Museum
Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was kostet die Welt? – eine Geschichte des Geldes


Bildnachweis

Theater der Welt: Außenpolitik kulturell denken

Mai

30




Heutzutage wird die Frage von Zugehörigkeit und Identität zu einem hochpolitischen Faktor. Doch kann die Kulturpolitik ein Mittel gegen die zunehmende Nationalisierung sein? Am 30. Mai 2017 soll über diese Thematik gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich ab dem 16. Mai 2017 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 30. Mai 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Theater der Welt: Außenpolitik kulturell denken


Bildnachweis