MINT – Chemie aus der Küche

Okt

19




Was ist eine Emulsion? Mögen sich alle Stoffe in Küchen und kann man Wasser mit Öl mischen? Diese und weitere Fragen werden am 19. Oktober 2018 geklärt.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr in der Stadtteilbibliothek Neubrück in Köln.
Anmelden können Sie sich mit Nennung der Workshop-Nummer B-22-2 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 19. Oktober 2018 – 14:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbibliothek Köln
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Neubrück, Köln
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (Workshop-Nummer: B-22-2)
Weitere Informationen: MINT – Chemie aus der Küche


Bildnachweis

Durst: Schicksal oder vermeidbare Wirklichkeit?

Sep

04




100 Millionen Menschen kämpfen darum nicht zu verdursten, während Industriestaaten die 10- bis 20-fache Menge an Wasser pro Kopf verbrauchen, die eigentlich notwendig wäre. 1 Milliarde Menschen ohne Frischwasserzugang und 2,6 Milliarden Menschen ohne Toilette erleben Wasser als Privileg. Am 04. September 2017 wird die Frage nach einer gerechten Wasserverteilung gestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im Rathaus, Spanischer Bau in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 04. September 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Kölner Wissenschaftsrunde
Veranstaltungsort: Rathaus, Spanischer Bau, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Durst: Schicksal oder vermeidbare Wirklichkeit?


Bildnachweis

Wieviel Wasser braucht der Mensch? Flüssigkeitsgabe am Lebensende

Mai

04




Angehörige oder Begleiter müssen sich immer wieder einem Dilemma stellen, mit dem es umzugehen gilt: Was tun, wenn sterbende Menschen nicht mehr Essen und Trinken können oder wollen? Was ist sinnvoll dabei zu tun und wieviel Flüssigkeit benötigt der Mensch am Lebensende? Am 04. Mai 2017 soll über diese Thematik diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der FORUM Volkshochschule in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 04. Mai 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Palliativ- und Hospiznetzwerk Köln
Veranstaltungsort: FORUM Volkshochschule, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wieviel Wasser braucht der Mensch? Flüssigkeitsgabe am Lebensende


Bildnachweis

Von Wüsten und Wasserfällen: Wasserversorgung in Afrika

Feb

06




Obwohl Afrika über reichlich Wasser verfügt, werden nur 5% dieser Ressourcen genutzt. Die Victoria Falls verfügen über gigantische Wassermassen und die Sahara ist der trockenste Ort der Welt. Wassermangel, -verfügbarkeit und -qualität wirken sich bis hin zum Kap der Guten Hoffnung regional ganz unterschiedlich auf die afrikanische Bevölkerung aus. Prof. Dr. Merten erläutert am 06. Februar 2017 wie Infrastrukturprojekte situationsbedingte Lösungen anbieten.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im Rathaus Spanischer Bau in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 06. Februar 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Kölner Wissenschaftsrunde
Veranstaltungsort: Rathaus Spanischer Bau, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Von Wüsten und Wasserfällen: Wasserversorgung in Afrika


Bildnachweis

Wasser – eine Frage von Krieg und Frieden

Nov

17




Geographisch gesehen ist Wasser sehr ungleich auf der Welt verteilt. Wir alle aber brauchen Wasser zum Leben und deshalb gibt es einerseits vorausgesagte Kriege und Konflikte um Wasser, andererseits aber bereits ca. 3.800 Kooperationsvereinbarungen in Wasserfragen. Wie begegnen sich die Staaten in Wasserkonflikten und kann Wasser zur Quelle für Frieden werden? Diese und weitere Fragen sollen am 17. November 2016 geklärt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 17. November 2016 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wasser – eine Frage von Krieg und Frieden


Bildnachweis

Geothermie in Grünwald

Jun

10




Die Geothermie ist grob gesagt ein Verfahren, bei dem das Tiefenwasser seine Wärme an das Wasser im Fernwärmenetz abgibt. Nach Abkühlung wird es wieder in die Tiefe geleitet. Die Erdwärme Grünwald GmbH beliefert seit Oktober 2011 Haushalte mit diesem Verfahren. Am 10. Juni 2016 können Sie an einer Führung duch das Heizwerk teilnehmen und die Technologie von Nahem betrachten.

Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr bei der Erdwärme Grünwald GmbH in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 10. Juni 2016 – 15:00 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Erdwärme Grünwald GmbH, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Geothermie in Grünwald


Bildnachweis

Wasserhorizonte

Jan

12




In der Veranstaltungsreihe „Wasserhorizonte“ sollen die Konflikte und Chancen im Umgang mit Wasser als landschaftsgestaltende und formgebende Kraft sowie als natürliche Lebensgrundlage thematisiert werden. Immer mehr Städte drängen ans Wasser, doch die Bedingungen, die vor Ort herrschen, sind verschieden. Die Zusammenarbeit von Landschaftsarchitekten, Biologen und Ingenieuren steht aus diesem Grund und wegen des Klimawandels vor neuen Herausforderungen.

Am 12. Januar 2016 spricht Felix Schwarz über den Baakenhafen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:15 Uhr in der HafenCity Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. Januar 2016 – 18:15 Uhr
Veranstalter: HafenCity Universität
Veranstaltungsort: HafenCity Universität, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wasserhorizonte


Bildnachweis