Alexander von Humboldt und seine Naturgemälde. Die Humboldtsche Wissenschaft

Mär

15




Alexander von Humboldt versuchte in seiner Wissenschaft ein Verständnis für das Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren zu erwecken und pflegte daher ein komplexes Verhältnis zu der Visualisierung seiner Wissenschaft. So versuchte er bei seinem Publikum einen „Totaleindruck“ zu erzeugen. Am 15. März 2019 wird den Humboldt’schen Versuchen nachgegangen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 11. März 2019.


Datum: 15. März 2019 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Alexander von Humboldt und seine Naturgemälde. Die Humboldtsche Wissenschaft


Bildnachweis

Maschinelles Lernen / Künstliche Intelligenz

Jan

25




Künstliche Intelligenz und auch maschinelles Lernen wird bei der industriellen Digitalisierung als Schlüsseltechnologie angesehen. Am 25. Januar 2019 sollen Sie lernen, moderne Algorithmen zu verstehen und mit OpenSource Werkzeugen umzugehen, um ein Verständnis für die Thematik zu erhalten.

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr in der IHK in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung.


Datum: 25. Januar 2019 – 09:00 Uhr
Veranstalter: IHK Region Stuttgart
Veranstaltungsort: IHK, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Maschinelles Lernen / Künstliche Intelligenz


Bildnachweis

Mixed Reality für den Bildungsbereich?

Dez

07




VR Experiences, AR-Formate, 360°-Videos oder Mixed Reality Angebote sorgen nachweislich für ein besseres Verständnis von Inhalten. Vor allem Verlage aus Bildungs- und Wissenschaftsbereichen und Medienhäuser sind bereits aktiv geworden und sammeln Erfahrungen mit MR-Formaten. Doch machen diese wirklich Sinn? Wie können erste Experimente zu Erfolgen führen? Am 07. Dezember 2017 diskutieren Experten über diese und weitere Fragen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr im MedienNetzwerk Bayern in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 07. Dezember 2017 – 18:30 Uhr
Veranstalter: MedienNetzwerk Bayern
Veranstaltungsort: MedienNetzwerk Bayern, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Mixed Reality für den Bildungsbereich?


Bildnachweis

Korallenriffe – die Regenwälder der Meere

Apr

26




Die größten von Lebewesen errichteten Gebilde der Erde sind die Korallenriffe. Sie beherbergen eine enorme Artenvielfalt. Am 26. April 2017 soll über den Korallenpolyp aufgeklärt werden, da das Verständnis seiner Biologie den stattfindenden Niedergang der Riffe aufhalten könnte.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 26. April 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Korallenriffe – die Regenwälder der Meere


Bildnachweis

Sinnlichkeit und Achtsamkeit in Beziehungen

Apr

10




Lustige, aber auch wissenschaftliche Beispiele zeigen auf, dass Männer und Frauen in vielen Punkten unterschiedlich sind. Durch viele kleine Dinge können aber Akzeptanz und Verständnis geschaffen werden. Am 10. April 2017 erläutert der Referent Marco Krause Tipps, wie dies gelingt.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 10. April 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Landsiedel NLP Training
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Sinnlichkeit und Achtsamkeit in Beziehungen


Bildnachweis

Antibiotikaresistenz

Apr

05




Die Menschheit verfügt seit über hundert Jahren über antimikrobielle Wirkstoffe, die Infektionskrankheiten behandeln sollen. Die Mikroorganismen verfügen seit über hundert Millionen Jahren über Gene für Resistenzen gegen Antibiotika. Nachdem anfangs die Behandlungserfolge hoch waren, bedrohen nun hoch multiresistente Bakterien die Weltgesundheit. Neue Wirkstoffe sind kurzfristig nicht in Sicht. In der Ringvorlesung soll ein grundlegendes Verständnis über die Thematik geschaffen werden, um zu einer Eindämmung von Antibiotikaresistenzen beizutragen.

Am 05. April 2017 führt Prof. Dr. Peter Heisig in die Thematik ein und spricht über Resistenzmechanismen gegen alte und neue Antibiotika.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. April 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Universität Hamburg
Veranstaltungsort: Universität Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Antibiotikaresistenz


Bildnachweis

Der epigenetische Zusatz

Mär

20




Der Einfluss der Umwelt auf unser Leben wird häufig weitreichend diskutiert. Doch können der Lebensstil und die Umwelt unsere genetischen Schicksale gestalten und sich ins Erbgut einschreiben? Diese Fragen möchte die Epigenetik klären und bietet neue Ansätze für das Verständnis genetischer Regulation von Erkrankungs- und Entwicklungsprozessen. Doch welche Antworten kann die Epigenetik wirklich bieten? Am 20. März 2017 soll über diese Thematik diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 14. März 2017.


Datum: 20. März 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Der epigenetische Zusatz


Bildnachweis