Europa. Ideen – Institutionen – Vereinigung – Zusammenhalt

Feb

01




2017 war ein Jubiläumsjahr, denn 60 Jahre zuvor wurde die Europäische Wirtschaftsgemeinde gegründet, die bis heute 28 Mitgliedsstaaten umfasst. Das Buch „Europa. Ideen – Institutionen – Vereinigung – Zusammenhalt“ behandelt die Geschichte Europas von der Antike bis zur Gegenwart. Am 01. Februar 2018 wird die Neuauflage des Buches vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Haus der Geschichte in Bonn.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: acri@hdg.de


Datum: 01. Februar 2018 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Haus der Geschichte
Veranstaltungsort: Haus der Geschichte, Bonn
Anmeldung/Reservierung: acri@hdg.de
Weitere Informationen: Europa. Ideen – Institutionen – Vereinigung – Zusammenhalt


Bildnachweis

Europa: Vereint im Zeichen des Kapitalismus?

Sep

29




Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang und die ehemaligen Ostblockstaaten erlebten fortan eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung. Auch in Ostdeutschland kam es zu einem schlagartigen Übergang zum Kapitalismus. Mit dem Ende des Systemkonflikts gewannen aber auch neoliberale Ansätze an Bedeutung. Nach 25 Jahren soll darüber diskutiert werden, ob man Deutschland als „Wendegewinner“ bezeichnen kann und ob Europa im Zeichen des Kapitalismus gespalten oder vereint ist.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Die Veranstaltung kann auch per Livestream verfolgt werden.


Datum: 29. September 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Europa: Vereint im Zeichen des Kapitalismus?


Bildnachweis