Schlaflos in Hamburg

Aug

17




Millionen Deutsche leiden unter Ein- und Durchschlafstörungen. Das Einschlafen fällt schwer oder man wacht regelmäßig nachts auf. Am 17. August 2018 referiert Krankenschwester Kerstin Burkhard über mögliche Ursachen und deren Auswirkungen sowie Lösungsstrategien.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Mercedes me Store in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 17. August 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Mercedes me Store Hamburg
Veranstaltungsort: Mercedes me Store, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Schlaflos in Hamburg


Bildnachweis

Rückenschmerzen = Mythen, Ursachen, Therapie, Training, Prävention

Aug

06




Etwa 80 % der Deutschen litten bereits unter Rückenschmerzen in ihrem Leben. Bei etwa 30 % sind diese Schmerzen chronisch. Am 06. August 2018 stellt Referentin Nicole Willberg die Ursachen sowie Trainings-, Therapie- und Präventionsmethoden vor und räumt mit den häufigsten Mythen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 06. August 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: IST-Studieninstitut
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Rückenschmerzen = Mythen, Ursachen, Therapie, Training, Prävention


Bildnachweis

Was tun, wenn die Hand einschläft?

Mai

16




Gefühlsstörungen in der Hand, tagsüber oder auch nachts, können ein erstes Anzeichen für einen eingeengten Nerv im Handgelenk oder auch im Ellenbogengelenk sein. Auch bekannt als Karpaltunnel bzw. Karpaltunnelsyndrom. Folgen können Schmerzen und Taubheitsgefühl sowie chronischer Druck auf den Mittelarmnerv sein. Ursachen dieser Erkrankung sind erbliche Veranlagung von chronisch entzündlichen Schwellungen der Sehnenscheiden, Rheuma, Übergewicht sowie Einlagerungen durch Erkrankungen wie Diabetes, Gicht oder Nierenschädigungen.

Am Anfang kann man Erfolge mit einer nicht-operativen Behandlung erzielen. Erfolgt jedoch keine Besserung und kommt es erneut zur Beschwerdesymptomatik, ist eine Operation das nötige Mittel, um eine unwiederbringliche Schädigung des Nervs und ein Verkümmern der Muskulatur zu vermeiden. Die Referenten der BGU erläutern umfassend die Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der BGU in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 16. Mai 2018 – 16:00 Uhr
Veranstalter: BGU Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: BGU, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was tun, wenn die Hand einschläft?


Bildnachweis

Schaufensterkrankheit rechtzeitig erkennen und behandeln

Mai

09




Bekommen Sie beim Gehen immer stärkere Schmerzen in den Beinen, sodass Sie stehen bleiben müssen? Dann leiden Sie womöglich unter der sogenannten Schaufensterkrankheit, dessen Ursache eine Durchblutungsstörung in den Schlagadern der Beine ist. Vor allem Übergewicht, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes und Rauchen begünstigen die Krankheit. Am 09. Mai 2018 werden Sie über die Krankheit und deren Behandlungsmöglichkeiten aufgeklärt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr im Best Western Hotel in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 09. Mai 2018 – 17:30 Uhr
Veranstalter: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Veranstaltungsort: Best Western Hotel, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Beinschmerzen beim Gehen – Schaufensterkrankheit rechtzeitig erkennen und behandeln


Bildnachweis

Ist die Expansion des Universums real?

Dez

20




Von weit entfernten astronomischen Objekten erreicht uns eine Rotverschiebung des Lichts. Als Ursache wird eine allgemeine Ausdehnung des Weltalls vermutet. Diese Theorie war jedoch lange umstritten und selbst Albert Einstein und Edwin Hubble glaubten ursprünglich nicht an eine expandierende Welt. Am 20. Dezember 2017 wird über die Expandierung des Weltalls aufgeklärt.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der Sternwarte in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 20. Dezember 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Sternwarte Hamburg
Veranstaltungsort: Sternwarte, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Ist die Expansion des Universums real?


Bildnachweis

Was tun, wenn die Hand einschläft?

Apr

26




Gefühlsstörungen in der Hand, tagsüber oder auch nachts, können ein erstes Anzeichen für einen eingeengten Nerv im Handgelenk oder auch im Ellenbogengelenk sein. Auch bekannt als Karpaltunnel bzw. Karpaltunnelsyndrom. Folgen können Schmerzen und Taubheitsgefühl sowie chronischer Druck auf den Mittelarmnerv sein. Ursachen dieser Erkrankung sind erbliche Veranlagung von chronisch entzündlichen Schwellungen der Sehnenscheiden, Rheuma, Übergewicht sowie Einlagerungen durch Erkrankungen wie Diabetes, Gicht oder Nierenschädigungen.

Am Anfang kann man Erfolge mit einer nicht-operativen Behandlung erzielen. Erfolgt jedoch keine Besserung und kommt es erneut zur Beschwerdesymptomatik, ist eine Operation das nötige Mittel, um eine unwiederbringliche Schädigung des Nervs und ein Verkümmern der Muskulatur zu vermeiden. Die Referenten der BGU erläutern umfassend die Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der BGU in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 26. April 2017 – 16:00 Uhr
Veranstalter: BGU Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: BGU, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was tun, wenn die Hand einschläft?


Bildnachweis

Rebellionen, Revolutionen oder Reformen?

Jan

21




Beim „Salon Sophie Charlotte 2017“ fragen Sozial- & Islamwissenschaftler, Historiker, Politiker a.D., Politiktheoretiker, politische Aktivisten, Musik- & Literaturwissenschaftler sowie Natur- & Technikwissenschaftler nach Ursachen, Chancen und Risiken von Rebellion, Revolution und Reformen. Dabei steht vor allem eine Frage im Vordergrund: Wie macht man überhaupt eine Revolution?

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 21. Januar 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Rebellionen, Revolutionen oder Reformen?


Bildnachweis