Alle lesen ein Buch? Und welches? Die Fabeln des Äsop!

Apr

27




Im Rahmen der Veranstaltungsreihe stellt Prof. Barbara Welzel die Fabeln des Äsop vor und erläutert, warum diese auch heute noch gelesen und diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 27. April 2018 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Alle lesen ein Buch? Und welches? Die Fabeln des Äsop!


Bildnachweis

Mehrere Sprachen sprechen? Cool und Schlau!

Apr

13




Am 13. April 2018 erfahren die teilnehmenden Kinder der Veranstaltungsreihe KinderUni, wie viele Sprachen es auf der Welt gibt und warum es schlau ist, mehrere Sprachen zu sprechen. Dabei wird auch die Frage thematisiert, wie der Kopf es schafft, mehrere Sprachen zu beherrschen.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr im Stern im Norden in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 13. April 2018 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: Stern im Norden, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Mehrere Sprachen sprechen? Cool und Schlau!


Bildnachweis

Forum Transportlogistik

Mär

07




Die Digitalisierung bietet verbesserte Transportprozesse und vereinfachte Kommunikationswege. Doch dies erfordert auch ein Umdenken bei Anbieterinnen und Anbietern. Am 07. März 2018 sollen die Potenziale und Risiken diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 09:30 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 07. März 2018 – 09:30 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Forum Transportlogistik


Bildnachweis

Dortmunds älteste Stadtansicht

Feb

02




Mitten in Dortmund kann man Geschichte entdecken sowie die Wünsche und Ängste der Menschen im Mittelalter hören. Prof. Barbara Welzel, Christin Ruppio und Prof. Oskar Francke untersuchen im Rahmen der KinderUni warum in der Propsteikirche die älteste Stadtansicht Dortmunds zu finden ist.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der Propsteikirche St. Johannes Baptist in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 02. Februar 2018 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: Propsteikirche St. Johannes Baptist, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Dortmunds älteste Stadtansicht


Bildnachweis

Kostbare Gemälde und die Herkunft der Farben

Jan

12




In den Winterzeiten lassen sich in den Dortmunder Kirchen zahlreiche Kunstwerke entdecken, die viel über das Dortmund im Mittelalter erzählen. Doch warum werden solche Kunstwerke gekauft und nach Dortmund gebracht? Wie werden diese Kunstwerke geschaffen und wie können sie so lange erhalten bleiben? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Veranstaltungsreihe KinderUni am 12. Januar 2018 beantwortet.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. Januar 2018 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Kostbare Gemälde und die Herkunft der Farben


Bildnachweis

Mentales Lexikon

Dez

01




Wie wird Wissen gelernt, gespeichert und abgerufen? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe KinderUni wird das Lexikon im menschlichen Kopf untersucht.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 01. Dezember 2017 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Mentales Lexikon


Bildnachweis

Was heißt denn hier „behindert”?

Nov

11




Was bedeutet „normal sein“? Wer kann überhaupt von sich mit Sicherheit behaupten, normal zu sein? Und was bedeutet es behindert zu sein? Was macht uns zu einem „Behinderten“? Diese und weitere Fragen wollen Dr. Claudia Schmidt und Alexandra Franz im Rahmen der Veranstaltungsreihe KinderUni beantworten und ebenso den griechischen Dichter Äsop thematisieren, der im antiken Griechenland die Menschen je nach ihren individuellen Stärken und Schwächen als unterschiedliche Tiere darstellte.

Die Veranstaltung beginnt um 11:45 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 11. November 2017 – 11:45 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was heißt denn hier „behindert”?


Bildnachweis