Was ist denn hier passiert?

Okt

18




Der Autor und Trickfilmer Till Penzek präsentiert sein crossmediales Kinderbuch „Was ist denn hier passiert?“. Die Kinder spinnen in einer Mitmachlesung ihre Theorien zu Bildern. Das Rätsel wird schließlich aufgelöst. Anschließend werden die Kinder in einem Workshop selbst zum Trickfilmer.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in der Bücherhalle Wandsbek in Hamburg.
Anmelden können Sie sich unter 040 68 63 32 oder per E-Mail an: wandsbek@buecherhallen.de


Datum: 18. Oktober 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Bücherhallen Hamburg
Veranstaltungsort: Bücherhalle Wandsbek, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: 040 68 63 32 oder wandsbek@buecherhallen.de
Weitere Informationen: Was ist denn hier passiert?


Bildnachweis

Börsentag Berlin

Okt

07




Der Börsentag Berlin ist eine Messe für Privatanleger. Der breiten Bevölkerung soll ein Überblick über das Börsengeschehen und Finanzanlagen verschafft werden. Zusätzlich wird zwischen Theorie und Praxis vermittelt. Auf dem Börsentag erwartet den Besucher eine Vielzahl an Messeständen von Aktien- und Fondsgesellschaften, Finanzdienstleistern, Informationsanbietern, Vermögensverwaltern und einigen mehr. Darüber hinaus wird ein umfangreiches Vortragsangebot vieler namhafter Referenten angeboten.

Die Veranstaltung beginnt ab 09:30 Uhr im Ludwig Erhard Haus in Berlin.
Das komplette Programm entnehmen Sie bitte folgender Liste: Veranstaltungen
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 07. Oktober 2017 – ab 09:30 Uhr
Veranstalter: Quadriga Communication GmbH / B2MS GmbH
Veranstaltungsort: Ludwig Erhard Haus, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Börsentag Berlin


User Experience optimieren – erfolgreich(e) Software gestalten

Aug

30




Produkte lassen sich über die erlebte Qualität nachhaltig betreiben und verkaufen. Deshalb wird die User Experience für den Wettbewerbsvorteil immer wichtiger. Auch digitale Sprachassistenten, SmartHome oder ähnliches tragen dazu bei. Am 30. August 2017 wird Ihnen der Nutzen von Usability-Engineering vorgestellt und Theorie und Praxis erläutert.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 30. August 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Bitkom Akademie
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: User Experience optimieren – erfolgreich(e) Software gestalten


Bildnachweis

Hippokrates – der Arzt in der Verantwortung

Jul

13




Hippokrates hat sich als erster der Verantwortung des Arztes gestellt, indem er sein Arbeitsgebiet in Theorie und Praxis in zugänglichen Schriften darlegte. Dies wird auch in seinem berühmten Eid deutlich. Nahezu alle Schriften, die nach Hippokrates entstanden sind und die in das Corpus Hippocraticum eingegangen sind, zeugen von der Verantwortung dieses Ethos. Am 13. Juli 2017 spricht Hellmut Flashar über diese Thematik.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 13. Juli 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Hippokrates – der Arzt in der Verantwortung


Bildnachweis

Niemandsland, Todesstreifen, Träneninsel

Jun

15




Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Flucht und Verdrängung soll am 15. Juni 2017 die Geschichte der Übergangszonen zwischen den Staatsgrenzen in Bezug auf der Theorie der Nicht-Orte von Marc Augés nachgezeichnet werden. Dabei geht es einerseits um die Ausprägung imaginärer Zuschreibungen und andererseits um Prozesse der Institutionalisierung.

Die Veranstaltung beginnt um 18:15 Uhr im Pergamon-Palais in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 15. Juni 2017 – 18:15 Uhr
Veranstalter: Humboldt-Universität
Veranstaltungsort: Pergamon-Palais, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Niemandsland, Todesstreifen, Träneninsel


Bildnachweis

Einstein und die Würfel – Seine Beiträge und Ansichten zur Quantenmechanik

Apr

19




Albert Einstein erhielt seinen Nobelpreis für grundlegende Erkenntnisse zur Quantentheorie. Mit dieser Theorie beschäftigte er sich auch später weiterhin intensiv. Für viele berühmte Mitstreiter schärfte er damit den Blick für die paradoxen Eigenschaften der Quantentheorie. Das EPR Paradoxon – Einsteins größter Kritikpunkt – erwies sich später für die Beschreibung der Welt durch unmöglicher Kenntnis der „Realität“ und Wahrscheinlichkeiten als Prüfstein. Am 19. April 2017 spricht Dr. Marc Wenskat über diese Thematik.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der Sternwarte in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 19. April 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Sternwarte Hamburg
Veranstaltungsort: Sternwarte, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Einstein und die Würfel – Seine Beiträge und Ansichten zur Quantenmechanik


Bildnachweis

In 10 Schritten digital

Feb

28




Vom Maschinenbau über den Handel und der Finanzbranche bis zur Landwirtschaft. Die Wirtschaft wurde in allen Bereichen von der Digitalisierung erfasst. Für kleine und mittlere Unternehmen sind die Chancen der Digitalisierung gewaltig – ebenso aber auch die Herausforderungen. Am 28. Februar 2017 erhalten Sie einen Überblick über globale Veränderungen sowie konkrete Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 27. Februar 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Bitkom Akademie
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: In 10 Schritten digital


Bildnachweis