Gamificate your ways of working

Dez

12




Bei Fortbildungen in der Arbeitswelt werden spielerische Ansätze eingesetzt. Dabei werden alltägliche Aufgaben mit Computerspiel-Elementen wie beispielsweise Ranglisten, Fortschrittsbalken, Highscores und virtuelle Realitäten ergänzt und so spannende Missionen erzeugt. Dadurch wird die Motivation der Teilnehmenden gesteigert. Doch was hat es mit dem Trend auf sich und wie funktionieren solche Spiele? Was kann dieser Ansatz zudem von Spiele-Entwicklern lernen? Diese und weitere Fragen sollen am 12. Dezember 2017 beantwortet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Hamburg Kreativ Gesellschaft in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. Dezember 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburger Kreativ Gesellschaft
Veranstaltungsort: Hamburg Kreativ Gesellschaft, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Gamificate your ways of working


Bildnachweis

Geschlecht – geht schlecht oder geht gut?

Apr

06




Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt wird immer häufiger im Kontext von Antidiskriminierung, Vielfalt und Menschenrechten thematisiert. Dennoch löst dies bei vielen Menschen Ablehnung und Unbehagen aus. In Malta wird die Operation an intergeschlechtlichen Kindern unter Strafe gestellt und Deutschland diskutiert kontrovers über die Öffnung der Ehe für alle, während sich Personen des öffentlichen Lebens als Transgender outen und man bei Facebook zwischen 40 Geschlechtsidentitäten wählen kann.

Vom 06. bis zum 07. April 2016 sollen die Teilnehmenden grundlegendes Wissen zum sozialwissenschaftlichen Verständnis von Geschlechterverhältnissen und Geschlecht erwerben.

Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr in der Akademie Waldschlösschen in Reinhausen.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: ab 06. April 2016 – 11:00 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Akademie Waldschlösschen, Reinhausen
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Geschlecht – geht schlecht oder geht gut?


Bildnachweis

Vom Werden & vom Sein: G´schichten aus Sendling

Okt

09




1994 ließen sich Sendlinger auf der Stadtteilwoche fotografieren. 20 Jahre später sind sie mit den Teilnehmenden der Schreibwerkstatt von Arwed Vogel ins Gespräch gekommen und haben sich erinnert, wie es damals war und was sich verändert hat. Daraus sind spannende Geschichten eines Stadtviertels entstanden. Erstmals lesen die Autorinnen und Autoren der Schreibwerkstatt aus ihren Texten.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der Münchener Volkshochschule in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 09. Oktober 2015 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Münchener Volkshochschule, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Vom Werden & vom Sein: G´schichten aus Sendling


Bildnachweis