Protest-Potenziale. Jugend in Ost und West

Mai

01




Sowohl in der DDR als auch in Westdeutschland waren Widerstand, Protest und Kritik Teil der Jugendkultur. Doch welche politischen und gesellschaftlichen Spielräume bot das demokratische System und wo wurden Grenzen überschritten? Wie behaupteten sich die Jugendlichen in der DDR? Am 01. Mai 2019 sollen diese und weitere Fragen beantwortet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 01. Mai 2019 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsches Historisches Museum
Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Protest-Potenziale. Jugend in Ost und West


Bildnachweis

Alles was Recht ist – Tipps und Tricks zur Recherche nach Rechtsinformationen

Dez

06




Fachartikel, Gerichtsentscheidungen, Kommentare und Gesetzestexte sind alle in der Stadtbibliothek Köln abrufbar. Das Serviceportal hilft Ihnen zusätzlich bei juristischen Fragen aller Art. Am 06. Dezember 2018 wird Ihnen das System vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Köln.
Anmelden können Sie sich mit Nennung der Workshop-Nummer DW-21 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 06. Dezember 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbibliothek Köln
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Köln
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (Workshop-Nummer: DW-21)
Weitere Informationen: Alles was Recht ist – Tipps und Tricks zur Recherche nach Rechtsinformationen


Bildnachweis

Big Data – Herrschaft der Daten

Nov

05




Unternehmen werden täglich mit riesigen Datenmengen konfrontiert, die strukturiert, analysiert und effektiv genutzt werden sollten. Doch wie geht man damit richtig um? Welche Systeme und Technologien unterstützen beim Umgang mit Big Data? Am 05. November 2018 können Sie sich umfassend mit dem Thema auseinandersetzen und darüber informieren.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im FOM Hochschulzentrum in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 05. November 2018 – 17:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Big Data – Herrschaft der Daten


Bildnachweis

Safety und Human Factors – Der Mensch als Problem, der Mensch als Problemlöser

Okt

02




Schädliche Einwirkungen technischer Systeme auf Anlagen, Umwelt und Menschen sollen durch Produkt- und Anlagensicherheit vermieden werden. Eine Vielzahl an Normen, Vorschriften, Verordnungen und Gesetze regelt die Betriebssicherheit und deren Unterstützung für Betrieb und Produktion. Der Mensch nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Am 02. Oktober 2018 wird über die Stärken und Schwächen des Menschen gesprochen und die Maßnahmen, die den Mensch als Sicherheitsressource stärken.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 02. Oktober 2018 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Bitkom Akademie
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Safety und Human Factors – Der Mensch als Problem, der Mensch als Problemlöser


Bildnachweis

Auf dem Weg zur Industrie 4.0 – aber sicher

Aug

09




Die Digitalisierung betrifft nicht nur IT-Sicherheitsfachkräfte, sondern ebenso Führungskräfte, Tester, Anwender und Entwickler. Je weiter die Vernetzung von Systemen zunimmt, desto stärker rückt die Cybersicherheit in den Fokus der Unternehmen. Am 09. August 2017 werden die Teilnehmer in einer Fachtagung über den Einstieg in die IT-Sicherheit, über Secure Big Data & Cloud sowie über sichere Web-basierte Produktion informiert.

Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr in der SmartFactoryOwl in Lemgo.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 09. August 2017 – 15:00 Uhr
Veranstalter: Digital in NRW
Veranstaltungsort: SmartFactoryOwl, Lemgo
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Auf dem Weg zur Industrie 4.0 – aber sicher


Bildnachweis

Die Ökonomisierung der Krankenhäuser – Wie viel Geld darf ein Krankenhaus verdienen?

Okt

26




Das deutsche Gesundheitssystem gehört zu den besten der Welt. Doch im System macht sich eine allgemeine Patientenunzufriedenheit bemerkbar. Vor allem eine zu geringe Eigenverantwortlichkeit, eine hohe individuelle Anspruchshaltung und das Gefühl nur als „Wirtschaftsgut“ betrachtet zu werden, sind dabei die Ursachen. Gleichzeitig klagen Praxen und Krankenhäuser über Überbelastung und Personalmangel. Können betriebswirtschaftliche Prozessoptimierungen zu einer qualifizierteren medizinischen Versorgung führen? Dürfen Krankenhäuser Gewinne und Renditen von Unternehmen einnehmen, die nicht in den medizinischen Versorgungsbereich zurückfließen? Und wie viel Geld darf eigentlich ein Krankenhaus verdienen? Diese und weitere Fragen sollen am 26. Oktober 2016 diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der St. Nikolai Kirche in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 26. Oktober 2016 – 20:00 Uhr
Veranstalter: St. Nikolai Kirche
Veranstaltungsort: St. Nikolai Kirche, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die Ökonomisierung der Krankenhäuser – Wie viel Geld darf ein Krankenhaus verdienen?


Bildnachweis

Moderne Solarsysteme – dach- und fassadenintegriert

Jul

13




Damit die Energieerzeugung durch Photovoltaik-Systeme nicht mehr als Fremdkörper empfunden werden, können diese direkt in die Fassaden oder Dächer integriert werden. Moderne Solarsysteme können auch als semitransparente Fassaden und Überdachungen den Witterungs-, Wärme- und Sonnenschutz des Gebäudes übernehmen. Der Referent Cigdem Sanalmis erläutert die gängigen Systeme und ihre Einsatzmöglichkeiten.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Volkshochschule in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 13. Juli 2016 – 18:30 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Volkshochschule, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Moderne Solarsysteme – dach- und fassadenintegriert


Bildnachweis

Arbeit 4.0: alles anders, alles gut?

Okt

01




Auch in der Mitte der Gesellschaft nimmt die Angst und Unsicherheit vor dem sozialen Abstieg zu. Doch wie wirken sich die verändernden Anforderungen am Arbeitsmarkt und die zunehmende Individualisierung auf die Menschen aus? Welche Mechanismen sind dafür verantwortlich, dass manche sicher im System bleiben und andere nicht?

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 28534 245 oder per E-Mail an: schulte-basta@boell.de


Datum: 01. Oktober 2015 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 28534 245 oder schulte-basta@boell.de
Weitere Informationen: Arbeit 4.0: alles anders, alles gut?


Bildnachweis