Heilsbringer Wissenschaft – Kann Forschung die Menschheit retten?

Feb

28




Hat die Wissenschaft alle Lösungen bereit? Welche Rolle spielt sie bei der Zukunftsgestaltung und -bewältigung? Wie kann der Input der Wissenschaft ausgebremst oder verhindert werden? Diese und weitere Fragen sollen am 28. Februar 2018 diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 28. Februar 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Leopoldina e.V.
Veranstaltungsort: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Heilsbringer Wissenschaft – Kann Forschung die Menschheit retten?


Bildnachweis

Die programmierte Gesundheit – Digitalisierung in der Medizin

Jan

24




Die Medizin wird durch die Digitalisierung grundlegend verändert. Individuelle Diagnosen und Therapien durch erhobene Gesundheitsdaten, Behebung des Pflegenotstands und Ärztemangels durch Telematik. Die Möglichkeiten versprechen eine verbesserte Gesundheitsversorgung und -forschung. Doch welche Herausforderungen und Risiken bietet diese digitale Medizin? Können die hohen Erwartungen überhaupt erfüllt werden und welche Rolle spielt in Zukunft der Arzt?

Am 24. Januar 2018 wird die Rolle der Maschinen und deren Algorithmus in der Medizin 4.0 gesprochen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Universität in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 24. Januar 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: ceres / Universität Köln
Veranstaltungsort: Universität, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die programmierte Gesundheit – Digitalisierung in der Medizin


Bildnachweis

(Er-)Zählen? Fakten und Deutungen in einer komplexen Welt

Jan

19




Wissenschaftliche Befunde treffen in der Öffentlichkeit immer häufiger auf Gegenwehr, wobei sie nicht nur angezweifelt, sondern auch ideologisch oder als elitär angefeindet werden. Seit jeher wird auch in der Wissenschaft zwischen verschiedenen Geltungsansprüchen gerungen. Doch welche Rolle spielen Fakten? Wie viel Deutung steckt in jeder Erkenntnis und was bedeutet Evidenz? Am 19. Januar 2018 soll über diese Fragen und diese Thematik diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Einstein 28 in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 19. Januar 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Einstein 28, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: (Er-)Zählen? Fakten und Deutungen in einer komplexen Welt


Bildnachweis

Die programmierte Gesundheit – Digitalisierung in der Medizin

Jan

10




Die Medizin wird durch die Digitalisierung grundlegend verändert. Individuelle Diagnosen und Therapien durch erhobene Gesundheitsdaten, Behebung des Pflegenotstands und Ärztemangels durch Telematik. Die Möglichkeiten versprechen eine verbesserte Gesundheitsversorgung und -forschung. Doch welche Herausforderungen und Risiken bietet diese digitale Medizin? Können die hohen Erwartungen überhaupt erfüllt werden und welche Rolle spielt in Zukunft der Arzt?

Am 10. Januar 2018 thematisieren Prof. Dr. med. Jürgen Windeler und Prof. Dr. rer. nat. Gerd Antes die Chancen durch Big Data in der Medizin.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Universität in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 10. Januar 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: ceres / Universität Köln
Veranstaltungsort: Universität, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die programmierte Gesundheit – Digitalisierung in der Medizin


Bildnachweis

World Usability Day 2017

Nov

09




Seit 2005 findet der World Usability Day statt. An diesem Tag finden weltweit Veranstaltungen statt, die die verschiedensten Aspekte von User Experience und Usability beleuchten sollen. Dabei soll auch außerhalb der Fachwelt die Bedeutung hoher Usability bekannt gemacht werden. Dafür werden den Teilnehmern Einblicke in Berufsfelder und Forschungszweige gewährt, die sich mit Usability Themen befassen.

Thema des diesjährigen World Usability Day ist „Artificial Intelligence“. Über den Tag hinweg finden zahlreiche Vorträge rund um dieses Thema statt. Dabei soll unter anderem untersucht werden, welche Chancen und Herausforderungen sich durch die künstliche Intelligenz ergeben und ob Maschinen durch eigenständiges lernen menschenfreundlicher gemacht werden.

Die ganztägige Veranstaltung beginnt mit einer Begrüßung um 09:00 Uhr im Mercure Hotel MOA in Berlin. Einlass ist ab 08:30 Uhr.
Anmelden können Sie sich ab dem 22. Oktober 2017 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 09. November 2017 – 08:30 Uhr
Veranstalter: German UPA
Veranstaltungsort: Ludwig Erhard Haus, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (ab 22. Oktober 2017)
Weitere Informationen: World Usability Day 2017


Bringing back the Gospel – Mission im 21. Jahrhundert

Okt

09




Im 16. Jahrhundert breitete sich die Reformation rasch in Europa aus und erreichte in den folgenden Jahrhunderten fast die gesamte Welt. Die Missionierung spielte dabei eine wesentliche Rolle. Doch wie steht es um die Mission heute? Wie funktioniert sie und wie könnte sie in Zukunft aussehen?

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 09. Oktober 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsches Historisches Museum
Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Bringing back the Gospel – Mission im 21. Jahrhundert


Bildnachweis

Neue Weltunordnung

Okt

04




Die Vereinigten Staaten ziehen sich unter Präsident Donald Trump mehr aus ihrer globalen Verantwortung zurück. Doch wie sieht die Rolle der USA in der Welt aus und wie wird sie sich in Zukunft entwickeln? Am 04. Oktober 2017 soll darüber gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 04. Oktober 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Neue Weltunordnung


Bildnachweis