Der ‚Human Touch‘ im stern. Reportagen von Stefan Moses

Mär

20




Stefan Moses arbeitete in den 1960er Jahren für den „Stern“ an unterschiedlichen Themen. Dadurch erreichten seine Bilder ein breites Publikum. Bei seinen Aufnahmen stand vor allem der Mensch im Mittelpunkt. Am 20. März 2019 werden Aspekte der fotografischen Autorenschaft zum Journalismus in Bezug gebracht.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 20. März 2019 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsches Historisches Museum
Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Der ‚Human Touch‘ im stern. Reportagen von Stefan Moses


Bildnachweis

Alexander von Humboldt und seine Naturgemälde. Die Humboldtsche Wissenschaft

Mär

15




Alexander von Humboldt versuchte in seiner Wissenschaft ein Verständnis für das Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren zu erwecken und pflegte daher ein komplexes Verhältnis zu der Visualisierung seiner Wissenschaft. So versuchte er bei seinem Publikum einen „Totaleindruck“ zu erzeugen. Am 15. März 2019 wird den Humboldt’schen Versuchen nachgegangen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 11. März 2019.


Datum: 15. März 2019 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Alexander von Humboldt und seine Naturgemälde. Die Humboldtsche Wissenschaft


Bildnachweis

Elfriede Brüning

Mai

10




Autorin Elfriede Brüning (1910-2014) hat dutzende Artikel, Reportagen und Romane in ihrem über hundertjährigen Leben geschrieben. Die meisten handelten von Frauenschicksalen in den Umbrüchen des 20. Jahrhunderts. Vor allem in der DDR fanden ihre Bücher ein breites Publikum. Anlässlich ihres 100. Geburtstages wurde ein Film über die Autorin gedreht und Sabine Kebir hat nun eine Monographie über Brüning geschrieben. Sowohl über den Film als auch über das Buch soll am 10. Mai 2016 diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 847 123 73 0 oder per E-Mail an: post@ddr-museum.de


Datum: 10. Mai 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 847 123 73 0 oder post@ddr-museum.de
Weitere Informationen: Elfriede Brüning


Bildnachweis

Und niemand darf es wissen …

Apr

07




Aus dem Bauerntheater kennt man die Szene: Der Großvater ist schwerhörig, versteht vieles falsch und sorgt so für abstruse Situationen, die das gesamte Publikum zum Lachen bringen. Doch wer selbst schwerhörig ist, kann da nicht immer mitlachen.

Am 07. April 2016 soll geklärt werden, wie man mit Schwerhörigkeit umgeht und was Betroffene bewegt. Wie geht es den anderen damit und was ist mit der Angst und der Scham nicht perfekt zu sein?

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr beim Bayerischen Landesverband für die Wolfahrt Gehörgeschädigter e.V. in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 07. April 2016 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Bayerischer Landesverband für die Wohlfahrt Gehörgeschädigter e.V., München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Und niemand darf es wissen …


Bildnachweis

Geschlossene Gesellschaft

Mär

01




Der Fotograf Uwe Warnke gehörte zu der unabhängigen Kunstszene in der DDR und war Co-Kurator einer umfassenden Ausstellung zur künstlerischen Fotografie in der DDR. Am 1. März 2016 stellt er in seinem Vortrag erneut die künstlerische Fotografie vor und diskutiert anschließend mit dem Publikum.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 847 123 73 0 oder per E-Mail an: post@ddr-museum.de


Datum: 01. März 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 847 123 73 0 oder post@ddr-museum.de
Weitere Informationen: Geschlossene Gesellschaft


Bildnachweis

Meinungs- und Redefreiheit im Kontext der Revolution in Libyen

Sep

08




Der Journalist Salah Zater stellt in seinem Vortrag den im Libyen stattfindenden Kampf um die Presse- und Meinungsfreiheit vor und blickt dabei vor allem auf die durch die Revolution verwirklichten Ziele und erreichten Veränderungen. Mit dem Publikum sollen im Anschluss Szenarien der Konfliktlösungen diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im W3-Saal in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 08. September 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.
Veranstaltungsort: W3-Saal, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Meinungs- und Redefreiheit im Kontext der Revolution in Libyen


Bildnachweis

Young Professionals

Aug

05




Am 05. August 2015 kommen Absolventen des Fachbereichs Marketingkommunikation sowie angehende Kommunikationsprofis zusammen, um gemeinsam mit Gästen aus der Branche und mit einem vielfältigen Publikum über das Ende von Statussymbolen zu diskutieren.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der design akademie in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. August 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: design akademie Berlin
Veranstaltungsort: design akademie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Young Professionals


Bildnachweis

Science Slam

Jul

03




Im Rahmen des 4. Leopoldina Science Slam versuchen drei Nachwuchswissenschaftler wieder in maximal 10 Minuten ihr Forschungsthema so mitreißend, anschaulich und verständlich wie möglich zu präsentieren. Wer das Publikum für sich gewinnt, gewinnt auch den Science Slam.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Leopoldina in Halle (Saale).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 03. Juli 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Leopoldina e.V.
Veranstaltungsort: Leopoldina, Halle (Saale)
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Science Slam


Bildnachweis

kicken & lesen Köln – Finale mit Book Slam®

Jun

08




Acht Schulteams haben sich ein Jahr lang vorbereitet, um mit Leidenschaft gegeneinander für ihre Lieblingsbücher zu kämpfen. Dabei sind alle kreativen Mittel erlaubt. Das Publikum entscheidet, welches Team gewinnt.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 08. Juni 2015 – 14:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbibliothek Köln
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: kicken & lesen Köln – Finale mit Book Slam®


Bildnachweis