Heteronormativität als psychische Belastung – psychotherapeutische Auswege

Jan

28




Wie sieht eine Psychotherapie mit bisexuellen, schwulen, lesbischen, trans*, inter* und queeren (lsbtiq*) Klient*innen aus? Welche Vorgehensweisen und Methoden sind sinnvoll, welche Haltung des Therapierenden sind nötig und welche Rahmenbedingungen sollten vorhanden sein? Am 28. Januar 2018 soll darüber gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Sonntags-Club in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 28. Januar 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Sonntags-Club e.V.
Veranstaltungsort: Sonntags-Club, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Heteronormativität als psychische Belastung – psychotherapeutische Auswege


Bildnachweis

Betriebliche Gesundheitsförderung aktuell

Okt

24




Das Erfolgspotenzial eines Unternehmens ist von den eigenen Mitarbeitern abhängig. Die Gesundheit am Arbeitsplatz spielt deshalb eine große Rolle. Die psychische Belastung am Arbeitsplatz nimmt durch Leistungsdruck, ständige Erreichbarkeit und Arbeitsverdichtung zu. Wie können Unternehmen sich also um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter kümmern? Diese und weitere Fragen sollen am 24. Oktober 2017 geklärt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr in der IHK in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 24. Oktober 2017 – 13:30 Uhr
Veranstalter: IHK Region Stuttgart
Veranstaltungsort: IHK, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Betriebliche Gesundheitsförderung aktuell


Bildnachweis

Coachinggruppe zur Stressbewältigung

Aug

04




Stress begegnet den Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen sei es in der Schule, im Studium, im Beruf oder in Beziehungen. Mittlerweile gilt Stress als eines der Hauptmerkmale unserer modernen Gesellschaft. Dabei kann der positive und anspornende Stress schnell in psychische Belastung übergehen. Die Coachinggruppe der Zentralen Studienberatung will dem entgegenwirken und helfen Ihr Stresserleben besser zu verstehen.

Die Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0231 755 5050 oder per E-Mail an: psychologische-beratung@tu-dortmund.de


Datum: 04. August 2016 – 16:30 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu Dortmund
Anmeldung/Reservierung: 0231 755 5050 oder psychologische-beratung@tu-dortmund.de
Weitere Informationen: Coachinggruppe zur Stressbewältigung


Bildnachweis

Burnout und mehr – Umgang mit psychischen Belastungen im Betrieb

Feb

19




Wie können gesundheitlich belastete Menschen, die qualifizierte Fachkräfte und Auszubildende sind, im Betrieb gehalten oder neue eingestellt werden? Wie erkennt der Arbeitgeber, dass sich bei einem Mitarbeiter ein Problem anbahnt und wie kann er reagieren? Diese und weitere Fragen wird Dr. Imgard Plößl am 19. Februar 2016 beantworten und anschließend darüber diskutieren.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr in der IHK in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 19. Februar 2016 – 14:00 Uhr
Veranstalter: IHK Region Stuttgart
Veranstaltungsort: IHK, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Burnout und mehr – Umgang mit psychischen Belastungen im Betrieb


Bildnachweis

Vielfalt in der Schule

Sep

15




Jugendliche lernen in der Schule schnell, dass Zweigeschlechtlichkeit und Heterosexualität die Norm bilden. So kann man mit homo- und trans*phoben Anfeindungen sowie Klischees konfrontiert werden, wenn man von dieser Norm abweicht. Der Druck, der sich dabei auf die Jugendlichen auswirkt, ist nicht auf den ersten Blick erkennbar, verursacht jedoch psychische Belastungen. Lehrerinnen und Lehrer, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sollten diesen Jugendlichen dabei Unterstützung bieten. Wie das geht, thematisiert die Diskussion am 15. September 2015.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der GEW in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 15. September 2015 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: GEW, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Vielfalt in der Schule


Bildnachweis