Berliner Wohnungsbau – Wer baut für Wen?

Nov

12




Den wohnungswirtschaftlichen Investitionsbedarf für Sanierung und Neubau wird von der BBU Berlin-Brandenburg auf 25 bis 30 Milliarden Euro geschätzt. Organisationen, die Wohnraum genossenschaftlich, gewerblich oder privat herrichten und bewirtschaften, sollen bezahlbare Wohnungen anbieten. Doch können die Kosten durch die Mieteinnahmen getragen werden? Am 12. November 2018 soll über diese Thematik diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der Urania in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. November 2018 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Urania
Veranstaltungsort: Urania, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Berliner Wohnungsbau – Wer baut für Wen?


Bildnachweis

Show oder Chance? Visuelles Wissen in Schule und Wissenschaft

Okt

25




In der privaten wie auch in der öffentlichen Kommunikation ist die Visualität zur Leitkategorie geworden. Auch in der Schuldidaktik und in der akademischen Lehre lässt sich die gesteigerte Bedeutung von Präsentationen als Prüfungs- und Vermittlungsformat ausmachen. Ab dem 25. Oktober 2018 soll die Bedeutung von visuell vermitteltem Wissen diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2018.


Datum: ab 25. Oktober 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Show oder Chance? Visuelles Wissen in Schule und Wissenschaft


Bildnachweis

Wie wir mit unseren Wahrnehmungssystemen Beziehungen stärken

Jul

18




Durch die Fokussierung der Wahrnehmung können geschäftliche und private Beziehungen verbessert werden. Doch was bedeutet das? Am 18. Juli 2018 erläutert Referent Steffen Stoll diesen Begriff und wie man eine „Wirksprache“ erzeugt.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 18. Juli 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: IST-Studieninstitut
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: „Ich höre, was Du denkst“ – Wie wir mit unseren Wahrnehmungssystemen Beziehungen stärken


Bildnachweis

Influencer und Video Content

Apr

11




Unternehmen nutzen die Reichweite und Reputation von Influencern für ihre Markenkommunikation und zum Verkauf von Produkten. Dabei gilt jedoch nach wie vor die Regeln zum Verbot der Irreführung und zum Verbot von Schleichwerbung. Vor allem beim Influencer-Marketing besteht das Risiko, dass der Verbraucher eine private Produkt-Empfehlung nicht von einer Werbung unterscheiden kann. Am 11. April 2018 werden Sie über Möglichkeiten und Risiken beim Influencer-Marketing aufgeklärt.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Evangelischen Akademie in Frankfurt am Main.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 11. April 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: m² MedienMittwoch Stiftung
Veranstaltungsort: Evangelische Akademie, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Influencer und Video Content


Bildnachweis

WhatsAppen Sie das Projekt!?

Nov

16




Im digitalen Zeitalter haben die sozialen Medien sowohl einen Einfluss auf das private Kommunikationsverhalten, als auch auf die Arbeitswelt. Ebenso können diese für die Organisationsentwicklung und Unternehmenskommunikation eingesetzt werden. Wie dies funktioniert, erläutert Referent Jens Stührck.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Murphy’s Law Irish Pub in Mannheim.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0621 1789405 13 oder per E-Mail an: milana.meloth@fom.de


Datum: 16. November 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: Murphy’s Law Irish Pub, Mannheim
Anmeldung/Reservierung: 0621 1789405 13 oder milana.meloth@fom.de
Weitere Informationen: WhatsAppen Sie das Projekt!? – Organisationsentwicklung in Zeiten digitaler Kommunikation.


Bildnachweis

Freiheit und Verantwortung in den IT-Wissenschaften

Okt

27




Das berufliche, öffentliche und private Leben hat sich durch die neuen Entwicklungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Dabei haben diese Veränderungen soziale, gesellschaftliche und wissenschaftliche Auswirkungen. Während der Nutzen bzw. die Vorteile der neuen Medien oft ersichtlich ist, sind Missbrauch oder die Verletzung von Persönlichkeitsrechten oftmals kaum erkennbar. So wird die IT-Wissenschaft vor die Herausforderung gestellt, neue Entwicklungen gegen potentielle und erhebliche Risiken abzuwägen. Der Workshop am 27. Oktober 2017 soll den Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung verdeutlichen.

Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr im Darmstadtium in Darmstadt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 27. Oktober 2017 – 10:30 Uhr
Veranstalter: Leopoldina e.V.
Veranstaltungsort: Darmstadtium, Darmstadt
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Freiheit und Verantwortung in den IT-Wissenschaften


Bildnachweis

Das Private ist politisch. Zur Inszenierung von Politik

Jun

08




Im Wahlkampf 2013 sagte Angela Merkel „Sie kennen mich“. Ein schlichter Satz, der jedoch voraussetzungsreich ist. Doch warum inszenieren sich Politiker als Privatpersonen? Barbara Hans analysiert die mediale Inszenierung von Privatheit in der Politik und erläutert die Charakteristika dieser Inszenierung.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Haus der Geschichte in Bonn.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: acri@hdg.de


Datum: 08. Juni 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Haus der Geschichte
Veranstaltungsort: Haus der Geschichte, Bonn
Anmeldung/Reservierung: acri@hdg.de
Weitere Informationen: Das Private ist politisch. Zur Inszenierung von Politik


Bildnachweis