Wurde die Mondlandung in geheimen Filmstudios gefälscht?

Apr

13




Wollte die NASA der Weltöffentlichkeit einen Sieg im Wettlauf zum Mond vortäuschen und hat deshalb die Mondlandung in Nevada in Filmstudios gedreht? Verbissen halten einige Leute heute noch daran fest. Am 13. April 2019 sollen die Argumente der Verschörungstheoretiker analysiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 13. April 2019 – 10:30 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wurde die Mondlandung in geheimen Filmstudios gefälscht?


Bildnachweis

»Gutes und Nützliches befördert« – 200 Jahre Polytechnische Gesellschaft

Jan

06




Besorgte Frankfurter Bürger gründeten am 24. November 1816 die „Polytechnische Gesellschaft“. Durch wirtschaftlichen Fortschritt und Bildung sollte das Gewerbe belebt werden. So wurden neue Erkenntnisse gezielt verbreitet und Tochterinstitute errichtet. Die Gesellschaft vertraut bis heute auf die „belehrende Kraft“ des Vortrags. So präsentierte 1818 Karl von Drais sein „Laufrad“, 1963 sprach ein hochrangiger NASA-Mitarbeiter über die US-Weltraumpläne und heute wird über die Energiewende diskutiert.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 06. Januar 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Polytechnische Gesellschaft
Veranstaltungsort: Vortragssaal Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: »Gutes und Nützliches befördert« – 200 Jahre Polytechnische Gesellschaft


Bildnachweis