Fragen und Antworten rund um die geschlechtsangleichenden Operationen

Apr

12




Wie funktioniert eine geschlechtsangleichende Operation der Frau zum Mann? Am 12. April 2019 sollen Ihre Fragen diskret, einfühlsam und individuell in geschützter Umgebung beantwortet werden. Dabei soll über Mythen, Unklarheiten, Ängste und Chancen gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr in der Evangelischen Elisabeth Klinik in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. April 2019 – 13:30 Uhr
Veranstalter: Evangelische Elisabeth Klink
Veranstaltungsort: Evangelische Elisabeth Klinik, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Fragen und Antworten rund um die geschlechtsangleichenden Operationen Frau zu Mann


Bildnachweis

Rückenschmerzen = Mythen, Ursachen, Therapie, Training, Prävention

Aug

06




Etwa 80 % der Deutschen litten bereits unter Rückenschmerzen in ihrem Leben. Bei etwa 30 % sind diese Schmerzen chronisch. Am 06. August 2018 stellt Referentin Nicole Willberg die Ursachen sowie Trainings-, Therapie- und Präventionsmethoden vor und räumt mit den häufigsten Mythen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 06. August 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: IST-Studieninstitut
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Rückenschmerzen = Mythen, Ursachen, Therapie, Training, Prävention


Bildnachweis

Darknet. Waffen, Drogen, Whistleblower. Wie die digitale Unterwelt funktioniert

Nov

14




Das sogenannte Darknet polarisiert und verwirrt viele Menschen. Ist das Netzwerk gut oder böse? Wie sieht diese „Paralleltwelt“ aus und wer sucht den Schutz der Anonymität in diesem? Der Journalist Stefan Mey hat über das Darknet recherchiert und löst am 14. November 2017 viele Mythen auf und präsentiert wissenschaftliche Studien.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Bayerischen Staatsbibliothek in München.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 089 28638 2115 oder per E-Mail an: veranstaltungen@bsb-muenchen.de


Datum: 14. November 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bayerische Staatsbibliothek
Veranstaltungsort: Bayerische Staatsbibliothek, München
Anmeldung/Reservierung: 089 28638 2115 oder veranstaltungen@bsb-muenchen.de
Weitere Informationen: Darknet. Waffen, Drogen, Whistleblower. Wie die digitale Unterwelt funktioniert


Bildnachweis

Die häufigsten Ernährungsirrtümer

Sep

24




In Spinat ist besonders viel Eisen. Diesem Trugschluss unterliegen häufig unerfahrene Kunden. Referentin Dr. Brigitte Bäuerlein räumt mit den Ernährungsmythen auf und präsentiert weitere zahlreiche Beispiele.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 24. September 2015 – 18:00 Uhr
Veranstalter: IST-Studieninstitut
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Die häufigsten Ernährungsirrtümer


Bildnachweis

Das digitale Wir

Sep

22




Die Digitalisierung bestimmt unseren Alltag. Doch was bedeutet der digitale Wandel für die Gesellschaft und für uns individuell? Der Konsum und die Kommunikation werden immer bequemer und schneller. Bezahlt wird mit unseren Daten, denn egal was wir tun, es bleibt nichts unbeobachtet. Der ehemalige Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar, fordert in seinem Buch „Das digitale Wir“ eine demokratische Kontrolle. Am 22. September 2015 diskutiert er mit Christian Stöcker von Spiegel Online über Mythen rund ums Internet, über neue technische Entwicklungen und deren Folgen für unsere Gesellschaft sowie wie Datenschutz und Technik zusammenwirken können.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 22. September 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Das digitale Wir


Bildnachweis

Macht und Mythen – Russland, die Ukraine und der Westen

Jul

02




Aus der Ukraine sind fast täglich besorgniserregende Nachrichten zu hören. Das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen ist gestört und weist in Richtung einer neuen Eiszeit. Doch um die Meldungen angemessen zuordnen zu können, fehlt einem oft das Hintergrundwissen. So dominieren meist stereotype Bilder vom jeweiligen Gegner. In der Veranstaltung des LOLA Kulturzentrums sollen solide Informationen über Hintergründe und Geschichte des Konflikts erläutert werden, um eine realistische Basis für friedliche Perspektiven zu gewinnen.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im LOLA Kulturzentrum in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 02. Juli 2015 – 19:30 Uhr
Veranstalter: LOLA Kulturzentrum
Veranstaltungsort: LOLA Kulturzentrum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Macht und Mythen – Russland, die Ukraine und der Westen


Bildnachweis