Lust und Last – Spurenlese im Müll?

Mär

13




Was verraten Dinge über vergangene Zeiten, die Jahrhunderte oder Jahrtausende später wieder auftauchen? Dr. Michael Merkel spricht am 13. März 2019 über solche Dinge.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Museum für Bergedorf und die Vierlande in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 13. März 2019 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bergdorfer Museumslandschaft
Veranstaltungsort: Museum für Bergedorf und die Vierlande, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Lust und Last – Spurenlese im Müll?


Bildnachweis

Was passiert mit unserem Müll?

Aug

08




Was passiert mit unserem Müll, nachdem er von den Müllfahrzeugen abgeholt wurde? Am 08. August 2018 können Sie bei einer Führung die Abläufe in der Müllumladestation entdecken und einen spannenden Blick hinter die Kulissen werfen.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr bei den AWB Abfallwirtschaftsbetrieben in Köln.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0221 9222224 oder per E-Mail an: kundenberatung@awbkoeln.de


Datum: 08. August 2018 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Köln
Veranstaltungsort: AWB Abfallwirtschaftsbetriebe, Köln
Anmeldung/Reservierung: 0221 9222224 oder kundenberatung@awbkoeln.de
Weitere Informationen: Was passiert mit unserem Müll?


Bildnachweis

Wellemachen gegen den Müll im Meer

Mär

22




Die Weltmeere werden von immer größeren Mengen Plastikmüll verschmutzt. Munition des letzten Weltkriegs, giftige Substanzen sowie Bomben und Granaten liegen noch dort unten und werden gegebenenfalls auch an Strände gespült. Der Referent Lothar Hennemann zeigt die Gefahren des Mülls für Tiere und Menschen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. März 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace Hamburg
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wellemachen gegen den Müll im Meer


Bildnachweis

Der Letzte bringt den Müll raus!

Mär

02




Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beobachten an Stränden und auf dem Meeresgrund eine Zunahme an Mikro-Plastikpartikeln. Selbst mit bloßem Auge lässt sich der Plastikmüll mittlerweile sehen. Doch wohin führt diese Entwicklung und welche Lösungen gibt es, diese Flut zu stoppen? Am 02. März 2017 soll hierüber diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Museum für Naturkunde in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 2093 8550 oder per E-Mail an: besucherservice@mfn-berlin.de


Datum: 02. März 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Museum für Naturkunde
Veranstaltungsort: Museum für Naturkunde, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 2093 8550 oder besucherservice@mfn-berlin.de
Weitere Informationen: Der Letzte bringt den Müll raus!


Bildnachweis

Tanz auf dem Vulkan

Dez

01




Als der Kalte Krieg vorbei war und Mercedessterne auch am Himmel über Köpenick glitzerten, öffnete sich zwischen dem Müll von Mitte und dem Mythos von Prenzlauer Berg das Paradies. … Im Chaos der Verhältnisse erhob sich die Chance des anderen Lebens. Auf einem klassenlosen, mauerfreien Terrain, auf dem der Technosound tobte und die Lebenslust. Veränderung war der Zustand der Stunde.

Der Bericht von Schriftstellerin Jutta Voigt beginnt mit diesen rasanten Worten. Am 01. Dezember 2016 stellt sie ihr neues Buch „Stierblutjahre“ vor, indem sie über die Boheme Ostberlins in den turbulenten Zeiten der Wende berichtet.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 847 123 73 0 oder per E-Mail an: post@ddr-museum.de


Datum: 01. Dezember 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 847 123 73 0 oder post@ddr-museum.de
Weitere Informationen: Tanz auf dem Vulkan


Bildnachweis

Tatort Meer – Ist das Meer eine Müllkippe?

Mär

09




Die Weltmeere werden von immer größeren Mengen Plastikmüll verschmutzt. Munition des letzten Weltkriegs, giftige Substanzen sowie Bomben und Granaten liegen noch dort unten und werden gegebenenfalls auch an Strände gespült. Der Referent Lothar Hennemann zeigt die Gefahren des Mülls für Tiere und Menschen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 09. März 2016 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace Hamburg
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Tatort Meer – Ist das Meer eine Müllkippe?


Bildnachweis

Müll im Meer – Was Menschen dem Meer alles zumuten

Nov

18




Die Weltmeere werden von immer größeren Mengen Plastikmüll verschmutzt. Munition des letzten Weltkriegs, giftige Substanzen sowie Bomben und Granaten liegen noch dort unten und werden gegebenenfalls auch an Strände gespült. Der Referent Lothar Hennemann zeigt die Gefahren des Mülls für Tiere und Menschen auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 18. November 2015 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace Hamburg
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Müll im Meer – Was Menschen dem Meer alles zumuten


Bildnachweis