Die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft

Jul

10




Sowohl im menschlichen Miteinander als auch im Entscheidungs- und Informationsverhalten jedes Einzelnen führt die Digitalisierung zu tiefgreifenden Änderungen. Es entsteht ein immer größeres Netz an Prozessen und Gegenständen des täglichen Lebens und die Technologie prägt Entscheidungen, die Meinungsbildung und den Austausch von Informationen. Eine Beurteilung über die Vertrauenswürdigkeit dieser Informationen ist jedoch schwer. Auch die menschlichen Wahrnehmungs- und Lernprozesse werden durch die Digitalisierung beeinflusst. Am 10. Juli 2017 soll über diese Thematik diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr im dbb Forum in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Die Veranstaltung ist zweitägig und wird am 11. Juli 2017 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr fortgesetzt.


Datum: ab 10. Juli 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Leopoldina e.V.
Veranstaltungsort: dbb Forum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft


Bildnachweis

Digitale Information und Manipulation

Jun

22




Inwieweit wird die öffentliche Meinungsbildung und die Menschen im Netz durch manipulierte Nachrichten in Google oder Facebook beeinflusst. Wer hat das Interesse zu manipulieren und wie kann eine Manipulation von Informationssystemen und Informationen zum Guten eingesetzt werden? Diese Überthematik soll in der Ringvorlesung besprochen werden.

Am 22. Juni 2017 spricht Prof. Dr. Johannes Caspar über das Recht auf Vergessen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der HAW in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. Juni 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburg Kreativ Gesellschaft
Veranstaltungsort: HAW, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Digitale Information und Manipulation


Bildnachweis