Fragen und Antworten rund um die geschlechtsangleichenden Operationen

Apr

12




Wie funktioniert eine geschlechtsangleichende Operation der Frau zum Mann? Am 12. April 2019 sollen Ihre Fragen diskret, einfühlsam und individuell in geschützter Umgebung beantwortet werden. Dabei soll über Mythen, Unklarheiten, Ängste und Chancen gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr in der Evangelischen Elisabeth Klinik in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. April 2019 – 13:30 Uhr
Veranstalter: Evangelische Elisabeth Klink
Veranstaltungsort: Evangelische Elisabeth Klinik, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Fragen und Antworten rund um die geschlechtsangleichenden Operationen Frau zu Mann


Bildnachweis

Use your head – Planung, Psychologie, Mitdenken, Realität

Jan

13




Das umfangreichste Fachwissen hilft nicht, wenn ein Mann an der Pforte entscheidet, dass man nicht zugangsberechtigt ist. Wie verhält man sich also auf der „Baustelle“? Mit wem spricht man, mit wem nicht und wie und wann? Es ist eine Gratwanderung zwischen sozialer Verträglichkeit, Persönlichkeit und fachlichem Können. Referent Sascha „Mon“ Helmstädt gibt am 13. Januar 2018 einen kleinen Einblick in den Alltag eines Sound Engineers.

Die Veranstaltung beginnt um 12:00 Uhr im SAE Institute in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 13. Januar 2018 – 12:00 Uhr
Veranstalter: SAE Institute
Veranstaltungsort: SAE Institute, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Use your head – Planung, Psychologie, Mitdenken, Realität


Bildnachweis

Gleichheitsillusionen in Paarbeziehungen

Dez

05




Viele Paare möchten eine moderne und gleichberechtigte Beziehung ohne traditionelle Geschlechterrollen führen. Doch trotz unerkannter sozialer Mechanismen werden die Paare wieder in geschlechtstypische Bahnen geführt. So bleibt z.B. Hausarbeit Frauensache, selbst wenn die Frau mehr verdient als der Mann. Doch warum sind die Veränderungen im privaten Raum so schiwerig? Prof. Dr. Cornelia Koppetsch untersucht am 05. Dezember 2017 die Entwicklungen der Geschlechterverhältnisse in Paarbeziehungen.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. Dezember 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Vortragssaal Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Gleichheitsillusionen in Paarbeziehungen


Bildnachweis

Kaltschwarze Rache

Nov

04




Auf einer Autobahn versucht sich ein Mann als Geisterfahrer das Leben zu nehmen. Jahre später wird eine alleinerziehende Mutter erhängt auf dem Dachboden gefunden. Als Frank Sommer und die Bielefelder Mordkommission die Zusammenhänge erkennen, tun sich Abgründe auf.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr im Café Astoria in Bielefeld.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 04. November 2015 – 18:30 Uhr
Veranstalter: Thalia
Veranstaltungsort: Café Astoria, Bielefeld
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Kaltschwarze Rache


Bildnachweis

Kampf gegen Alzheimer – Endlich Hoffnung

Okt

19




Alois Alzheimer, Psychiater und Neuropathologe sowie der Mann, der jener tückischen Erkrankung des Gehirns seinen Namen gab, starb im Dezember 1915. Hundert Jahre später ist das Thema Alzheimer aktueller denn je. Pharmafirmen wollen erstmals Antikörper gefunden haben, die den Verlust des Gedächtnisses aufhalten können. Stehen wir vor einem medizinischen Durchbruch? Und was ist mit dem Vedacht, dass Alzheimer in seltenen Fällen übertragbar ist? Am 19. Oktober 2015 diskutieren Experten über dieses Thema.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 19. Oktober 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Kampf gegen Alzheimer – Endlich Hoffnung


Bildnachweis

Kein Schritt ohne Kontrolle

Dez

04




Das wachsame Auge Bernd Brückners war immer mit dabei, wo Staats- und Parteichef Erich Honecker sich bejubeln ließ. In der DDR gab es weniger kritische Momente. Viel riskanter waren die Reisen um die Welt, z.B. in Magnitogorsk in Ural, wo Honecker mit Bierflaschen beworfen wurde. Die Perspektive des Personenschützers auf den Alltag des ersten Mannes im Staat ist ein interessantes Stück Geschichte.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 – 847 123 73 – 0 oder per E-Mail an: post@ddr-museum.de


Datum: 04. Dezember 2014 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum Berlin
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 – 847 123 73 – 0 oder post@ddr-museum.de
Weitere Informationen: Kein Schritt ohne Kontrolle