Künstliche Intelligenz und Data Science

März

13




Die Künstliche Intelligenz verändert sowohl diverse Lebensbereiche als auch die Wirtschaft: Geschäftsprozesse werden optimiert, neue Wachstumsfelder erschlossen, große Datenmengen intelligent analysiert. Dabei bleibt die Technologie der Künstlichen Intelligenz nicht den großen Konzernen vorenthalten. Auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen gibt es Anwendungsmöglichkeiten. Das Kompetenzzentrum eStandars erläutert den Begriff der Künstlichen Intelligenz und zeigt einen Überblick über aktuelle Einsatzfelder, Möglichkeiten, aber auch Grenzen der Technologie. Bei einem Demonstratoren-Rundgang werden zudem konkrete Anwendungsmöglichkeiten in Unternehmen am Beispiel von VR- und AR-Anwendungen, der Additiven Fertigung sowie Smart Building-Installationen vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 15:30 Uhr in der Offenen Werkstatt in Leipzig.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 13. März 2019 – 15:30 Uhr
Veranstalter: Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltungsort: Offene Werkstatt, Leipzig
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Künstliche Intelligenz und Data Science – Anwendungsfälle und Wertschöpfungspotentiale


Bildnachweis

Der vernetzte Bürger

Feb

10




Die digitalen Entwicklungen sind weit über die Erwartungen an das Internet von vor 20 Jahren hinausgegangen. Die Vernetzung der Menschen reicht heutzutage in nahezu alle Lebensbereiche und ist dabei fast ununterbrochen präsent. Neben den zahlreichen neugewonnenen Services werden aber auch über jeden einzelnen Nutzer viele Daten gesammelt und gespeichert. Den Unternehmen, die über diese Daten verfügen, kommt eine große Macht und Verantwortung zu, denn durch die Daten lässt sich nicht nur das Verhalten, sondern auch die Meinung des Nutzers beeinflussen. Welche Folgen hat die Digitalisierung in dieser Hinsicht für die Demokratie, wie begegnen Staaten den neuen Machtstrukturen und können auch politische Prozesse dadurch gesteuert werden? Am 10. Februar 2016 soll darüber diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen in Hannover.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 10. Januar 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Leopoldina e.V.
Veranstaltungsort: Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Der vernetzte Bürger


Bildnachweis