7,6 Milliarden bis dato – Herkunft, Wachstum und Zukunft des Homo sapiens

Feb

13




Die Gattung Homo (Mensch) mit seinem Erscheinen und Wirken seit rund 2,5 Millionen Jahren und vor allem der moderne Mensch (Homo sapiens), der seit 300.000 Jahren die Welt bewohnt, können als numerische und kulturelle Erfolgsgeschichte oder aber auch als biologisch-ökologisches Ende einer Primatenlinie betrachtet werden. Prof. Dr. Bruno Streit erläutert diese Bezeichnungen und deren Auswirkungen.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Goethe Universität in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 13. Februar 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Goethe Universität, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: 7,6 Milliarden bis dato – Herkunft, Wachstum und Zukunft des Homo sapiens


Bildnachweis

Digital Mündig: Woran glauben?

Feb

01




Die Digitalisierung beeinflusst alles, selbst den Glauben. Glaubensprodukte aus anderen Kulturen können durch die globale Vernetzung angenommen werden. So kann sich jeder seinen eigenen Glauben zusammenstellen. Doch wie wird die Lebenswelt dadurch beeinflusst und wie reagieren die Kirchen darauf?

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich ab dem 18. Januar 2018 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 01. Februar 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (ab 18. Januar 2018)
Weitere Informationen: Digital Mündig: Woran glauben?


Bildnachweis

Feuer, Rauch und Asche: die Sprache des Kochens im Spiegel der Sprache der Chemie

Okt

23




Das Kochen ist eine der größten Errungenschaften der Menschheitsgeschichte und prägt bis heute unsere Kulturen und unser tägliches Leben. Zahlreiche Methoden, die die Lebensmittel physikalisch und chemisch verändern, ist durch die kontrollierte Nutzung des Feuers möglich geworden. Doch welche Prozeduren stecken dahinter? Am 23. Oktober 2017 soll über diese Thematik gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 16. Oktober 2017


Datum: 23. Oktober 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Feuer, Rauch und Asche: die Sprache des Kochens im Spiegel der Sprache der Chemie


Bildnachweis

Die sogenannte „Mittelschicht“ in der Abstiegsgesellschaft

Sep

12




Die „Mittelschicht“ ist entscheidend für den Ausgang der Wahlen und dadurch tonangebend in Bezug auf die politische Kultur. In Debatten muss sie immer beachtet werden. Doch wer zählt zur Mittelschicht und warum? Am 12. September 2017 gibt Referent Wolfgang Lenk einen Überblick über neue verschiedene Studien zur Mittelschicht.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. September 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die sogenannte „Mittelschicht“ in der Abstiegsgesellschaft


Bildnachweis

Japanisch Einführungskurs

Aug

29




Möchten Sie einen Einblick in die japanische Kultur, Schrift und Sprache erhalten? Referent Miho Kleinhapel gibt Ihnen diesen Einblick und lehrt Ihnen mit Hilfe von Audio- und Videobeispielen die japanische Aussprache.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der Bücherhalle Harburg in Hamburg.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 040 77 29 23 oder per E-Mail an: harburg@buecherhallen.de


Datum: 29. August 2017 – 16:00 Uhr
Veranstalter: Bücherhallen Hamburg
Veranstaltungsort: Bücherhalle Harburg, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: 040 77 29 23 oder harburg@buecherhallen.de
Weitere Informationen: Japanisch Einführungskurs


Bildnachweis

Museumsuferfest 2017

Aug

25




Am 25. August ist es wieder soweit. Frankfurt feiert drei Tage lang seinen Fluss und seine Museen und bietet dabei eine einzigartige Kombination aus Kultur, Kunst, Musik und Gastronomie. Alles direkt am Main-Flussufer vor der Kulisse der Frankfurter Skyline.

Zahlreiche Bühnenproduktionen, Inszenierungen und Konzerte machen das Museumsuferfest zu eines der größten europäischen Kulturfestivals.

Die Veranstaltung beginnt ab dem 25. August um 15:00 Uhr in Frankfurt am Main.
Ein Anmeldung ist nur gegebenenfalls für Führungen o.ä. erforderlich. Bitte informieren Sie sich bei den jeweiligen Programmpunkten, sobald das Programm online ist.


Datum: ab 25. August 2017 – 15:00 Uhr
Veranstalter: Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Nur gegebenenfalls für Führungen o.ä. Bitte informieren.
Weitere Informationen: Museumsuferfest 2017


Bildnachweis | Foto: Melkom

Kalender, Astronomie und Kosmologie in Alt-Mexiko

Jun

21




In Alt-Mexiko folgten viele Kulturen aufeinander, z.B. Olmeken, Mixteken, Totonaken, Mayas und Azteken. All‘ diese Kulturen hatten zum Sonnengott Tonatiuh und zur Astronomie eine enge Verbindung. Die Pyramiden z.B. Teotihuacán weisen astronomische Orientierung auf und andere Bauwerke ermöglichen die genaue Bestimmung der Sonnenjahreslänge. Am 21. Juni 2017 spricht Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt über die Astronomie, Kosmologie und die Kalender in Alt-Mexiko.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der Sternwarte in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 21. Juni 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Sternwarte Hamburg
Veranstaltungsort: Sternwarte, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Himmlische Licht- und Schattenspiele – Kalender, Astronomie und Kosmologie in Alt-Mexiko


Bildnachweis