Mobilität – frischer Wind für die City!

Nov

08




Diesel-PKW sind die Hauptverursacher dafür, dass Hamburg und andere Großstädte Deutschlands den EU-Grenzwert für NO2 nicht einhalten. Die Abgase und auch der Lärm führen zu Gesundheitsbelastungen. Deshalb wird eine neue Mobilität in Städten benötigt, was auch der Wunsch vieler Fahrrad- und Autofahrer ist. Am 08. November 2017 stellt Susanne Timm die Situation vor und erläutert Lösungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 08. November 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Mobilität – frischer Wind für die City!


Bildnachweis

Das Wattenmeer – Wild und wunderschön

Nov

01




Zwischen dem niederländischen Den Helder und dem dänischen Esbjerg liegt das weltgrößte Wattgebiet der Welt. Das Leben wird hier durch Wind und Wetter sowie durch den Wechsel von Ebbe und Flut bestimmt. Das Nordsee-Wattenmeer bietet 10.000enden Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause und ist seit 2009 als UNESCO Weltnaturerbe ausgezeichnet. Der Vortrag soll die Geschichte dieses Lebensraumes untersuchen.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 01. November 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Das Wattenmeer – Wild und wunderschön


Bildnachweis

Offshore–Windparks Fluch oder Segen?

Okt

25




Der Ausstieg von Deutschland und anderen Ländern aus der Atomenergie und den fossilen Energieträgern ist für die Energiewende sehr wichtig. Dazu werden viele Offshore-Windparks gebaut. Doch welche Vor- und Nachteile haben diese Parks? Am 25. Oktober 2017 soll dies geklärt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 25. Oktober 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Offshore–Windparks Fluch oder Segen?


Bildnachweis

Freihandelsabkommen und kein Ende

Okt

04




2015 sorgte das Freihandelsabkommen TTIP für Schlagzeilen, 2016 war CETA dafür verantwortlich. In diesem Jahr wurde bekannt, dass das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan JEFTA verhandelt wird. Die mediale Aufmerksamkeit ist jedoch gering. Am 04. Oktober 2017 wird Ihnen ein Überblick über das Abkommen, dessen Verhandlungsstand und Kritikpunkte erläutert.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 04. Oktober 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Freihandelsabkommen und kein Ende


Bildnachweis

Mobilität – frischer Wind für die City!

Mai

17




Diesel-PKW sind die Hauptverursacher dafür, dass Hamburg und andere Großstäde Deutschlands den EU-Grenzwert für NO2 nicht einhalten. Die Abgase und auch der Lärm führen zu Gesundheitsbelastungen. Deshalb wird eine neue Mobilität in Städten benötigt, was auch der Wunsch vieler Fahrrad- und Autofahrer ist. Am 17. Mai 2017 stellt Susanne Timm die Situation vor und erläutert Lösungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 17. Mai 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Mobilität – frischer Wind für die City!


Bildnachweis

Korallenriffe – die Regenwälder der Meere

Apr

26




Die größten von Lebewesen errichteten Gebilde der Erde sind die Korallenriffe. Sie beherbergen eine enorme Artenvielfalt. Am 26. April 2017 soll über den Korallenpolyp aufgeklärt werden, da das Verständnis seiner Biologie den stattfindenden Niedergang der Riffe aufhalten könnte.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 26. April 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Korallenriffe – die Regenwälder der Meere


Bildnachweis

Wir Klimamacher!

Apr

05




Die Polkappen verändern sich, die Gletscher schmelzen, alle paar Jahre kommt es zu einer Jahrhundertflut und ständig entstehen Dürreperioden und Waldbrände. Dass wir Menschen das Klima in sehr kurzer Zeit verändern, ist nicht mehr zu übersehen und wir kämpfen bereits jetzt mit den Folgen. In dem Vortrag von Greenpeace sollen die Zusammenhänge von den Menschen verursachten Emissionen und den Klimagasen geklärt sowie Wege aufgezeigt werden, diese zu verringern.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr bei Greenpeace in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. April 2017 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Greenpeace
Veranstaltungsort: Greenpeace, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wir Klimamacher!


Bildnachweis