100 Orte der DDR-Geschichte

Sep

18




Die gesamte DDR-Geschichte beginnt zu verschwinden, durch Abrisse, Überbauungen oder Verwilderungen. Die Autoren des Buches „100 Orte der DDR-Geschichte“ haben 100 Kulturstätten, Militärobjekte und Betriebe aufgesucht, fotografiert und Tatsachen recherchiert. Am 18. September 2018 soll das Buch vorgestellt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 18. September 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: 100 Orte der DDR-Geschichte


Bildnachweis

Vom Schattenstab zur Atomuhr

Sep

17




Die Zeit spielt seit Beginn der menschlichen Kulturgeschichte eine wichtige Rolle. Die Zeiteinheiten, die aus astronomischen Tatsachen abgeleitet wurden, sind gegliedert und messtechnisch erfasst worden. Am 17. September 2018 spricht Referent Dieter B. Herrmann über die Geschichte der Zeitmessung.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr in der Urania in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 17. September 2018 – 17:30 Uhr
Veranstalter: Urania
Veranstaltungsort: Urania, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Vom Schattenstab zur Atomuhr


Bildnachweis

Altstadt 2.0 – Städte brauchen Schönheit & Seele

Sep

08




Der Verein Pro Altstadt e.V. setzt sich für eine mögliche Rekonstruktion der Frankfurter Altstadt ein. Am 08. September 2018 spricht der Verein über die Möglichkeiten, Chancen und Risiken bei der Rekonstruktion historischer Bauwerke.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr im Historischen Museum in Frankfurt am Main.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 08. September 2018 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Pro Altstadt e.V.
Veranstaltungsort: Goethe Universität, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Altstadt 2.0 – Städte brauchen Schönheit & Seele


Bildnachweis

‚Das Grundgesetz nicht angeschaut‘, auf ‚gackernde Hühner‘ gestoßen?

Jul

17




Im Sturmflutjahr 1962 hat sich Helmut Schmidt bewiesen. Doch es kam damals weniger auf „starke Männer“ an, sondern auf die damaligen Strukturen. Deshalb ist die Wirksamkeit Helmut Schmidts vermutlich historisch unzutreffend. Am 17. Juli 2018 soll die Geschichte analysiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Hauptbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 17. Juli 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Helmut-Schmidt-Universität
Veranstaltungsort: Hauptbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: ‚Das Grundgesetz nicht angeschaut‘, auf ‚gackernde Hühner‘ gestoßen?


Bildnachweis

Berlin fotografieren

Jun

19




Die Fotoscout-Reihe „Fotografieren in Berlin“ locken Fotofreunde in verwinkelte Gassen, auf Friedhöfe, in verborgene Hinterhöfe, in gemütliche Cafés und zu lebendigen Streetart-Straßen. Gepaart mit Geschichten entsteht ein spannendes Buch und eine Liebeserklärung an Berlin. Am 19. Juni 2018 wird der zweite Band der Reihe vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 19. Juni 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Berlin fotografieren


Bildnachweis

Der Kölner Hafen – Streifzüge durch das Mittelalter und die Frühe Neuzeit

Mai

29




Die kulturelle, wirtschaftliche und politische Blüte der Stadt Köln resultierte aus den Anlegestellen für Werften, Schiffe und Kräne. Gleichzeitig wurden dadurch aber auch Streit, Kosten und Probleme verursacht. Am 29. Mai 2018 wird die Geschichte des Kölner Hafens aufgearbeitet.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Historischen Archiv in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 29. Mai 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Historisches Archiv Köln
Veranstaltungsort: Historisches Archiv, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Der Kölner Hafen – Streifzüge durch das Mittelalter und die Frühe Neuzeit


Bildnachweis

Wieso heißt das U – U und was soll mir das sagen?

Mai

18




Außerhalb der Innenstadt steht ein Turm, der von Erinnerungen und seine eigene Geschichte erzählt. Doch wie kann ein Bau etwas über sich erzählen und wie findet man diese Erzählungen? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe KinderUni erklärt Christopher Kreutchen die Herkunft des Namens des Dortmunder Us und seine Bedeutung.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 18. Mai 2018 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Wieso heißt das U – U und was soll mir das sagen?


Bildnachweis