Das Meer als Sehnsuchts- und Imaginationsort

Nov

28




Das Gemälde „Europa und das Meer“ von Jochen Heins sorgte für Verwirrung, denn das gemalte Gemälde wurde als Fotografie bezeichnet. Am 28. November 2018 spricht er über die Eigengesetzlichkeiten von Malerei und Fotografie.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 28. November 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsches Historisches Museum
Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Das Meer als Sehnsuchts- und Imaginationsort


Bildnachweis

RÜCKANSICHT – Die verborgene Geschichte eines Gemäldes von Adolph Menzel

Okt

03




Aufgrund der lückenlosen Objektgeschichte konnte das Gemälde „Borussia“ von Adolph Menzel an die rechtmäßigen Erben restituiert werden. Die Provenienzforschung ist für die Ermittlung und Dokumentation der Geschichte zuständig. Am 03. Oktober 2018 wird diese Forschung vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 03. Oktober 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsches Historisches Museum
Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: RÜCKANSICHT – Die verborgene Geschichte eines Gemäldes von Adolph Menzel


Bildnachweis

Kostbare Gemälde und die Herkunft der Farben

Jan

12




In den Winterzeiten lassen sich in den Dortmunder Kirchen zahlreiche Kunstwerke entdecken, die viel über das Dortmund im Mittelalter erzählen. Doch warum werden solche Kunstwerke gekauft und nach Dortmund gebracht? Wie werden diese Kunstwerke geschaffen und wie können sie so lange erhalten bleiben? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Veranstaltungsreihe KinderUni am 12. Januar 2018 beantwortet.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. Januar 2018 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Kostbare Gemälde und die Herkunft der Farben


Bildnachweis

Kostbare Gemälde und die Herkunft der Farben

Feb

10




Zahlreiche Kunstwerke in den Dortmunder Kirchen erzählen noch heute spannende Geschichten über Dortmund im Mittelalter. Wieso werden in fernen Ländern Kunstwerke gekauft und nach Dortmund gebracht? Was machte ein Ritter in der Kirche? Am 10. Februar 2017 sprechen Christin Ruppio und Prof. Barbara Welzel über kostbare Gemälde und die Herkunft der Farben.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der Evangelischen Marienkirche in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 10. Februar 2017 – 16:00 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: Evangelische Marienkirche, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Kostbare Gemälde und die Herkunft der Farben


Bildnachweis