Durst: Schicksal oder vermeidbare Wirklichkeit?

Sep

04




100 Millionen Menschen kämpfen darum nicht zu verdursten, während Industriestaaten die 10- bis 20-fache Menge an Wasser pro Kopf verbrauchen, die eigentlich notwendig wäre. 1 Milliarde Menschen ohne Frischwasserzugang und 2,6 Milliarden Menschen ohne Toilette erleben Wasser als Privileg. Am 04. September 2017 wird die Frage nach einer gerechten Wasserverteilung gestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im Rathaus, Spanischer Bau in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 04. September 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Kölner Wissenschaftsrunde
Veranstaltungsort: Rathaus, Spanischer Bau, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Durst: Schicksal oder vermeidbare Wirklichkeit?


Bildnachweis

Gutenberg und das Geheimnis der schwarzen Kunst

Jul

25




Henchen Gensfleisch gelang die wichtigste Erfindung der Menschheit im letzten Jahrtausend: der Buchdruck. Doch welchen Einfluss hatte der Buchdruck auf die Welt? Am 25. Juli 2017 soll diese Frage Kindern ab 6 Jahren beantwortet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Oranienburg.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 03301 5 79 28 86 oder per E-Mail an: ekt@oranienburg.de


Datum: 25. Juli 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Oranienburg
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Oranienburg
Anmeldung/Reservierung: 03301 5 79 28 86 oder ekt@oranienburg.de
Weitere Informationen: Gutenberg und das Geheimnis der schwarzen Kunst


Bildnachweis

Digital Inside #2 – Sharing Economy

Jul

04




„Nutzen vor Besitzen“ ist das Credo der Sharing Economy. Die Digitalisierung stützt den Trend des Teilens und immer mehr Konsumenten entdecken diese Entwicklung für sich. Durch elektronische Plattformen wird der Tausch von Dienstleistungen und Gütern effizient und einfach gemacht. Doch wie können sich etablierte Unternehmen diesen Trend zunutze machen? Am 04. Juli 2017 soll diese Frage diskutiert und Praxisbeispiele aufgezeigt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr in der IHK in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 04. Juli 2017 – 09:00 Uhr
Veranstalter: IHK Region Stuttgart
Veranstaltungsort: IHK, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Digital Inside #2 – Sharing Economy


Bildnachweis

Abschied nehmen, Sterben, Tod und Trauer im Kinder- und Jugendbuch

Jun

21




Trauer, Sterben und Tod betrifft jedes Alter. Doch sollen Kinder und Jugendliche mit dieser Thematik in erzählenden Büchern konfrontiert werden oder werden sie dadurch überfordert? Sind Bücher für diese Vermittlung überhaupt geeignet? Autorin Marie-Thérèse Schins hat sich mit dieser Frage auseinandergesetzt und spricht am 21. Juni 2017 darüber.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Hamburger Hospiz in Hamburg.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de


Datum: 21. Juni 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburger Hospiz e.V.
Veranstaltungsort: Hamburger Hospiz, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de
Weitere Informationen: Abschied nehmen, Sterben, Tod und Trauer im Kinder- und Jugendbuch


Bildnachweis

Theater der Welt: Außenpolitik kulturell denken

Mai

30




Heutzutage wird die Frage von Zugehörigkeit und Identität zu einem hochpolitischen Faktor. Doch kann die Kulturpolitik ein Mittel gegen die zunehmende Nationalisierung sein? Am 30. Mai 2017 soll über diese Thematik gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich ab dem 16. Mai 2017 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 30. Mai 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Theater der Welt: Außenpolitik kulturell denken


Bildnachweis

Nachhaltige Geldanlagen – Rendite ohne Waffen, Atomkraft und Co.

Apr

24




Viele Anleger stellen sich mittlerweile die Frage, was manche Banken mit dem eigenen Geld machen. Dabei werden immer mehr Geldanlagen gewählt, die Investitionen in Tabak, Atomkraft oder Waffen ausschließen und stattdessen erneuerbare Energien fördern. So sollen finanzielle Ziele mit ökologischen, sozialen und ethischen Wertvorstellungen in Einklang gebracht werden. Am 24. April 2017 werden Sie über ethisch-ökologische Anlageformen und über deren Bedeutung informiert.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Verbraucherzentrale in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 24. April 2017 – 18:30 Uhr
Veranstalter: Verbraucherzentrale Hamburg
Veranstaltungsort: Verbraucherzentrale, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Nachhaltige Geldanlagen – Rendite ohne Waffen, Atomkraft und Co.


Bildnachweis

Was ist eigentlich ein Baum?

Apr

06




Selbst in der Stadt sind Bäume selbstverständliche Begleiter. Aber was genau ist ein Baum? Am 06. April 2017 soll diese Frage geklärt werden sowie ihre Ernährungs- und Fortpflanzungsweise.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in der Humboldt-Universität in Berlin.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: silke.stutzke.1@uv.hu-berlin.de


Datum: 06. April 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Humboldt-Universität
Veranstaltungsort: Humboldt-Universität, Berlin
Anmeldung/Reservierung: silke.stutzke.1@uv.hu-berlin.de
Weitere Informationen: Was ist eigentlich ein Baum?


Bildnachweis