Künstliche Intelligenz und Data Science

März

13




Die Künstliche Intelligenz verändert sowohl diverse Lebensbereiche als auch die Wirtschaft: Geschäftsprozesse werden optimiert, neue Wachstumsfelder erschlossen, große Datenmengen intelligent analysiert. Dabei bleibt die Technologie der Künstlichen Intelligenz nicht den großen Konzernen vorenthalten. Auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen gibt es Anwendungsmöglichkeiten. Das Kompetenzzentrum eStandars erläutert den Begriff der Künstlichen Intelligenz und zeigt einen Überblick über aktuelle Einsatzfelder, Möglichkeiten, aber auch Grenzen der Technologie. Bei einem Demonstratoren-Rundgang werden zudem konkrete Anwendungsmöglichkeiten in Unternehmen am Beispiel von VR- und AR-Anwendungen, der Additiven Fertigung sowie Smart Building-Installationen vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 15:30 Uhr in der Offenen Werkstatt in Leipzig.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 13. März 2019 – 15:30 Uhr
Veranstalter: Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltungsort: Offene Werkstatt, Leipzig
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Künstliche Intelligenz und Data Science – Anwendungsfälle und Wertschöpfungspotentiale


Bildnachweis

Big Data – Herrschaft der Daten

Nov

05




Unternehmen werden täglich mit riesigen Datenmengen konfrontiert, die strukturiert, analysiert und effektiv genutzt werden sollten. Doch wie geht man damit richtig um? Welche Systeme und Technologien unterstützen beim Umgang mit Big Data? Am 05. November 2018 können Sie sich umfassend mit dem Thema auseinandersetzen und darüber informieren.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im FOM Hochschulzentrum in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 05. November 2018 – 17:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Big Data – Herrschaft der Daten


Bildnachweis

Big Data & Data Science

Mai

09




Das weltweite Datenvolumen soll sich nach Prognosen alle zwei Jahre verdoppeln. Auch wenn Big Data für Unternehmen viel Potenzial bietet, stehen sie vor der Herausforderung die immer größeren Datenmengen zu verwalten und zu analysieren. Am 09. Mai 2016 soll gezeigt werden, wie man mit den Datenmassen umgehen kann.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im FOM Hochschulzentrum in Bremen.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 09. Mai 2016 – 18:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum, Bremen
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Big Data & Data Science


Bildnachweis

Big Data in HR

Mai

05




Neue betriebswirtschaftlich relevante Erkenntnisse sollen durch die Analyse und die Verknüpfung großer Datenmengen gewonnen werden. Dies verspricht Big Data. Doch Big Data wird kontrovers diskutiert. Wie viel ist dran an der Relevanz, der Umsetzbarkeit sowie dem Nutzen? Prof. Dr. Heiko Weckmüller möchte diese Fragen klären.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im FOM Hochschulzentrum in Köln.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 05. Mai 2015 – 18:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum, Köln
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Big Data in HR


Bildnachweis

Datenbanken. Wenn Wissen digital vorauseilt

Jan

13




Durch das Sammeln, Analysieren und Verarbeiten von riesigen Datenmengen können Dinge vorrausgesagt, in Erfahrung gebracht, kontrolliert oder beeinflusst werden. Nachdem bekannt wurde, dass Unternehmen und auch die Politik an unseren alltäglichen Daten interessiert sind, ist die Öffentlichkeit alarmiert. Durch den neuen Umgang mit unseren Daten entstanden Echtzeitanalysen und Big-Data Prognosen. Sandra Pravica thematisiert diese Wandlungen der Datenbanktechnologien in ihrem Vortrag.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr im Museum für Kommunikation in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 13. Januar 2015 – 18:30 Uhr
Veranstalter: Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin
Veranstaltungsort: Museum für Kommunikation, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Datenbanken. Wenn Wissen digital vorauseilt


Bildnachweis