Pazifismus oder gewaltfreier Anarchismus?

Mär

25




Gewaltfreier Anarchismus und Pazifismus werden oft synonym verstanden, obwohl Unterschiede vor allem in ihrer historischen Entwicklung bestehen. Am 25. März 2019 soll über die beiden Begriffe und deren Darstellungen gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Haus der Demokratie in Berlin.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: diefreien@bibliothekderfreien.de


Datum: 25. März 2019 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: diefreien@bibliothekderfreien.de
Weitere Informationen: Pazifismus oder gewaltfreier Anarchismus?


Bildnachweis

1917–2017: 100 Jahre Russische Revolution

Mär

10




Die Russische Revolution jährt sich in diesem Jahr zum 100. mal. Aufgrunddessen sollen am 10. März 2017 brisante Wahrheiten, die die Revolution in Russland betreffen, dargestellt werden. Dabei soll auch die Bedeutung für die Gegenwart thematisiert und diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Haus der Demokratie in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 10. März 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: 1917–2017: 100 Jahre Russische Revolution


Bildnachweis

Woher kommen unsere Sternbilder? – eine babylonisch-griechische Kulturgeschichte

Feb

15




In der Darstellung vieler alter Sternkarten und moderner Planetarien ist erkennbar, dass Orion ein Tierkreissternbild ist. Bis ins beginnende -1. Millennium lässt sich dieses Tierkreis durch die griechische und babylonische Astronomie zurückverfolgen. Am 15. Februar 2017 referiert Dr. Susanne M. Hoffmann über die Geschichte der Sternbilder.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der Sternwarte in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 15. Februar 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Sternwarte Hamburg
Veranstaltungsort: Sternwarte, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Woher kommen unsere Sternbilder? – eine babylonisch-griechische Kulturgeschichte


Bildnachweis

Einstieg in die Produkt- und Objektfotografie

Dez

08




Die Vermarktung von Produkten im Internet spielt vor allem in unserem digitalen Zeitalter eine wesentliche Rolle. Die Kaufentscheidung des potentiellen Kunden wird durch die visuelle Darstellung maßgeblich beeinflusst. Dreidimensionale Objekte zweidimensional abzubilden ist jedoch eine Herausforderung. Material, Oberflächen und Farben müssen lebendig und plastisch wirken. Dabei muss der Hinter- und Untergrund, die Bildkomposition, die richtige Lichtsetzung sowie gezielte Reflexionen und Spiegelungen beachtet werden. Am 08. Dezember 2016 werden Ihnen Möglichkeiten gezeigt, wie sie mit einfachen Mitteln professionelle Produktfotos kreieren.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Zentralbibliothek in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 08. Dezember 2016 – 18:30 Uhr
Veranstalter: Bücherhallen Hamburg
Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Einstieg in die Produkt- und Objektfotografie


Bildnachweis

Alles aus 1 und 0. Zur Geschichte des Binärcodes

Mai

19




Die Darstellung aller Zahlen mit den Ziffern 1 und 0 empfand Leibniz als Sinnbild des „Geheimnißes der Schöpfung […], da alles von Gott und sonst aus Nichts, entstehet“. Der Binärcode wurde rund 250 Jahre später für die Entwicklung der Digitaltechnik bedeutsam, da sie in elektronische Schaltungen leicht zu überführen sind. Doch nicht nur Zahlen, sondern auch sprachliche Informationen können auf diese Art und Weise dargestellt werden. Am 19. Mai 2016 soll das Konzept des Binärcodes erläutert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 20370 235 sowie 030 20370 383 oder per E-Mail an: schuelerlabor@bbaw.de


Datum: 19. Mai 2016 – 09:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 20370 235, 030 20370 383 oder schuelerlabor@bbaw.de
Weitere Informationen: Alles aus 1 und 0. Zur Geschichte des Binärcodes


Bildnachweis

Herrscher, Bürger und Gelehrte – Das Porträt zwischen 1500 und 1700

Mai

04




Historische Porträts berichten über gesellschaftliche sowie politische Veränderungen. Während die Porträts von Papst Clemens VII. und von Kaiser Karl V. als geistlicher und westlicher Herrscher sie traditionell zeigen, zeugt die Darstellung von Martin Luther und seiner Ehefrau Katharina von Bora um 1530 von den politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen ihrer Zeit. Dr. Brigitte Reineke erläutert wie unterschiedliche Bildnistypen historische Ereignisse nachvollziehen lassen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Deutschen Historischen Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 04. Mai 2016 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsches Historisches Museum
Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Herrscher, Bürger und Gelehrte – Das Porträt zwischen 1500 und 1700


Bildnachweis