Innovation Citizen Science

Mär

25




Citizen Science ist die aktive Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an wissenschaftlichen Forschungsprojekten. Doch wie kann dies zu Innovationen in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft beitragen? Am 25. März 2019 soll darüber diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Museum für Naturkunde in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 25. März 2019 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Museum für Naturkunde
Veranstaltungsort: Museum für Naturkunde, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Innovation Citizen Science


Bildnachweis

Geliebte Datsche – Der Kleingarten in der DDR

Mär

06




Gibt es was Schöneres, als mit der Familie oder mit Freunden am Wochenende im Grünen zu sitzen? In der DDR diente die eigene Datsche der Entspannung von tausenden Bürgern. Am 06. März 2018 soll diese Kleingartenkultur der DDR betrachtet werden und ihre Funktion als Erholungsraum, naturnaher Rückzugsort und Versorgungsausgleich zur Mangelwirtschaft durch selbst produziertes Gemüse, Obst und Fleisch.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 06. März 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Geliebte Datsche – Der Kleingarten in der DDR


Bildnachweis

Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

Jun

14




In der Veranstaltungsreihe „Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger“ informieren erfahrene Juristinnen und Juristen Bürger über rechtliche Streitfragen. Ein Vortrag führt die Teilnehmer in die rechtliche Grundlage ein. Daraufhin können Fragen gestellt werden.

Am 14. Juni 2017 erläutert Anwältin Eva Proppe über Erben und Vererben.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Öffentlichen Rechtsauskunft und Vergleichsstelle in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 14. Juni 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle
Veranstaltungsort: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger


Bildnachweis

Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

Mai

17




In der Veranstaltungsreihe „Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger“ informieren erfahrene Juristinnen und Juristen Bürger über rechtliche Streitfragen. Ein Vortrag führt die Teilnehmer in die rechtliche Grundlage ein. Daraufhin können Fragen gestellt werden.

Am 17. Mai 2017 erläutert die Fachanwältin für Arbeitsrecht Anja Borstelmann welche Ablehnungsgründe und Möglichkeiten es bei der Teilzeit während und nach der Elternzeit gibt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Öffentlichen Rechtsauskunft und Vergleichsstelle in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 17. Mai 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle
Veranstaltungsort: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger


Bildnachweis

Einmischung erwünscht?

Mai

10




Sind Schriftsteller heute noch gehörte Bürger, die sich in Debatten einmischen? Welchen Einfluss haben sie auf gesellschaftspolitische Fragen und welche Rolle wird von ihnen eingefordert oder ihnen zugeschrieben? Am 10. Mai 2017 diskutieren Prof. Dr. Heiner Hastedt und Enno Stahl.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr am Kröpeliner Tor in Rostock.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 10. Mai 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Kröpeliner Tor, Rostock
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Einmischung erwünscht?


Bildnachweis

Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

Apr

05




In der Veranstaltungsreihe „Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger“ informieren erfahrene Juristinnen und Juristen Bürger über rechtliche Streitfragen. Ein Vortrag führt die Teilnehmer in die rechtliche Grundlage ein. Daraufhin können Fragen gestellt werden.

Am 05. April 2017 erläutert die Fachanwältin für Arbeitsrecht Ines Hemme-Oels was bei einer Patientenverfügung beachtet werden muss.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Öffentlichen Rechtsauskunft und Vergleichsstelle in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. April 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle
Veranstaltungsort: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger


Bildnachweis

Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

Dez

07




In der Veranstaltungsreihe „Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger“ informieren erfahrene Juristinnen und Juristen Bürger über rechtliche Streitfragen. Ein Vortrag führt die Teilnehmer in die rechtliche Grundlage ein. Daraufhin können Fragen gestellt werden.

Am 07. Dezember 2016 erläutert Rechtsanwältin Agathe Fenske wann Bürger Anspruch auf Arbeitslosengeld II und Hartz IV haben und welche Regeln es gibt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Öffentlichen Rechtsauskunft und Vergleichsstelle in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 07. Dezember 2016 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle
Veranstaltungsort: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger


Bildnachweis