Halten Sie fest, was ich heute liebe – Tanahashi Hanzô und Max Klinger

Mär

05




Im März 1913 erhält der Bildhauer und Maler Max Klinger einen Brief und soll die Frau des Halbjapaners Tanahashi Hanzô in Stein hauen, um so die Jugend zu erhalten. Die Statue nimmt später im Themenkreis Liebe-Erotik-Tod eine besondere Stellung ein. Der Vortrag am 05. März 2019 blickt auf die Lebensspuren des Berliners Tanahashi Hanzô.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Roten Rathaus in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 05. März 2019 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Humboldt-Universität
Veranstaltungsort: Rotes Rathaus, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Halten Sie fest, was ich heute liebe – Tanahashi Hanzô und Max Klinger


Bildnachweis

Außer dem Leben können sie dir ja nichts nehmen

Apr

06




Helmuth James von Moltke war Kopf des Kreisauer Kreis, der gegen die Nationalsozialisten gekämpft hat. Auf seinem schlesischen Gut versuchte er Oppositionelle des gesamten politischen Spektrums zusammenzubringen, um für ein demokratisches Deutschland nach dem Krieg zu arbeiten. Deswegen wurde er von den Nationalsozialisten hingerichtet. Bis 2011 waren nur Teile seiner Korrespondenz bekannt. Doch nachdem seine Frau gestorben war, wurde der gesamte Briefwechsel zwischen den Beiden veröffentlicht, der ein Austausch und Denken auf Augenhöhe offenbarte. Am 06. April 2016 soll aus diesem Briefwechsel gelesen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Haus der Geschichte in Bonn.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: acri@hdg.de


Datum: 06. April 2016 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Haus der Geschichte
Veranstaltungsort: Haus der Geschichte, Bonn
Anmeldung/Reservierung: acri@hdg.de
Weitere Informationen: Außer dem Leben können sie dir ja nichts nehmen


Bildnachweis

Nutzen und Einsatz von E-Mail-Verschlüsselung

Apr

21




E-Mails werden gewöhnlich unverschlüsselt gelesen. Doch einige Vorgaben aus Compliance und Datenschutz oder aus unternehmerischen Interesse machen einen Einsatz von Verschlüsselung notwendig. Referent Hans-Joachim Giegerich zeigt, wie Sie aus einer elektronischen Postkarte einen verschlossenen Brief machen und wie auch ein Unternehmen eine E-Mail-Verschlüsselung nutzen kann.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 21. April 2015 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Bitkom Akademie
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Nutzen und Einsatz von E-Mail-Verschlüsselung


Bildnachweis