Olaf Briese: Anarchismus im 21. Jahrhundert

Okt

27




International finden rege Forschungsdiskussionen über Anarchismus statt, doch in Deutschland besteht nur ein außerinstitutioneller Diskurs. Am 27. Oktober 2017 sollen die Debattenschwerpunkte der letzten Jahrzehnte aufgezeigt und der Unterschied zwischen klassischem und modernem Anarchismus erläutert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Haus der Demokratie in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 27. Oktober 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Olaf Briese: Anarchismus im 21. Jahrhundert


Bildnachweis

Sichere E-Mailkommunikation

Jun

24




Im Jahr 1991 wurde die E-Mail-Verschlüsselung Pretty Good Privacy (PGP) entwickelt und ist bis heute zum Standard der E-Mail-Verschlüsselungen geworden, da er bis heute eine hohe Sicherheit bietet. Am 24. Juni 2017 werden Ihnen die Prinzipien und die PGP-Einrichtung erläutert.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr im Haus der Demokratie in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 24. Juni 2017 – 14:00 Uhr
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Sichere E-Mailkommunikation


Bildnachweis

1917–2017: 100 Jahre Russische Revolution

Mär

10




Die Russische Revolution jährt sich in diesem Jahr zum 100. mal. Aufgrunddessen sollen am 10. März 2017 brisante Wahrheiten, die die Revolution in Russland betreffen, dargestellt werden. Dabei soll auch die Bedeutung für die Gegenwart thematisiert und diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Haus der Demokratie in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 10. März 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: 1917–2017: 100 Jahre Russische Revolution


Bildnachweis

Subversive Schätze von Edgar Bauer und Bakunin

Feb

11




Die anarchistische Literatur stellt eine unermessliche Inspirationsquelle dar und ist bis heute in der Lage neue Horizonte zu eröffnen. Mit solchen Werken wurden Fundamente emanzipatorisches Denken geschaffen. In dem Workshop am 11. Februar 2017 sollen zwei Bücher vorgestellt werden.

Die Veranstaltung findet im Haus der Demokratie in Berlin statt.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: workshop@bibliothekderfreien.de

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 3. Februar 2017.


Datum: 11. Februar 2017
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: workshop@bibliothekderfreien.de
Weitere Informationen: Subversive Schätze von Edgar Bauer und Bakunin


Bildnachweis

„Wir tragen eine neue Welt in unseren Herzen“

Nov

25




Der spanische Anarchist und Revolutionär Buenaventura Durruti war im Spanischen Bürgerkrieg eine der herausragenden Figuren. Er gilt als Sinnbild für die „Tragödie der Freiheit“. Zwei Bücher über Burruti wurden international verbreitet. Als Anlass zum 80. Todestag soll an den Revolutionär durch den Film „Durruti in der spanischen Revolution“ und durch ein Kurzreferat mit anschließender Diskussion erinnert werden.

Die Veranstaltung findet im Haus der Demokratie in Berlin statt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 25. November 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: „Wir tragen eine neue Welt in unseren Herzen“


Bildnachweis | Rechteinhaber

Die CNT im Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939)

Jul

22




Die anarchosyndikalistische Gewerkschaft CNT hatte sich im spanischen Bürgerkrieg 1936 mit diversen linken Gruppierungen zu einem Bündnis zusammengeschlossen. Dies mündete später in eine gemeinsame Regierung. Die Situation spitze sich jedoch 1937 zu, sodass es unter anderem zur Verfolgung von Libertären kam. Welche Lehren können heute daraus gezogen werden?

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Haus der Demokratie in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. Juli 2016 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die CNT im Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939)


Bildnachweis

Anarchismus heute – Forschungsansätze und -innovationen

Jun

25




Weitgehend unbemerkt in Europa entwickelte sich unter US-Historikern im Jahr 2014 eine Diskussion, ob es eine Parallele zwischen Strömungen des religiös motivierten Terrorismus von heute und dem historischen Anarchismus gebe. Die Hypothese blieb unbegründet, dennoch förderte die Debatte interessante Details zur Anarchismusforschung. Diese sollen auf dem Workshop am 25. Juni diskutiert werden.

Die Veranstaltung findet im Haus der Demokratie in Berlin statt.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: workshop@bibliothekderfreien.de

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 16. Juni 2016.
Die weiteren organisatorischen Details erhalten Sie in der Anmeldebestätigung.


Datum: 25. Juni 2016
Veranstalter: Bibliothek der Freien
Veranstaltungsort: Haus der Demokratie, Berlin
Anmeldung/Reservierung: workshop@bibliothekderfreien.de
Weitere Informationen: Anarchismus heute – Forschungsansätze und -innovationen „Anarchismus in den Terrorist Studies“


Bildnachweis