Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache

Jan

29




Das „Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache“ (ZDL) nimmt am 01. Januar 2019 seine Arbeit auf und soll den deutschen Wortschatz in Gegenwart und Geschichte verlässlich und umfassend beschreiben. Darüber hinaus soll es kostenlos und im Internet frei verfügbar sein. Am 29. Januar 2019 soll das Zentrum vorgestellt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 23. Januar 2019.


Datum: 29. Januar 2019 – 14:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften Berlin
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache


Bildnachweis

Lärm im tropischen Urwald – Ansichten zur Natur

Sep

02




Alexander von Humboldt störte auf einer 74 Tage dauernden Flussfahrt auf dem Orinoco ein lauter Lärm, den er in seinem Tagebuch eindrücklich beschrieb. Am 02. September 2017 liest Ulrich Matthes aus diesem Tagebuch.

Die Veranstaltung beginnt um 13:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 02. September 2017 – 13:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Lärm im tropischen Urwald – Ansichten zur Natur


Bildnachweis

Einstein und die Würfel – Seine Beiträge und Ansichten zur Quantenmechanik

Apr

19




Albert Einstein erhielt seinen Nobelpreis für grundlegende Erkenntnisse zur Quantentheorie. Mit dieser Theorie beschäftigte er sich auch später weiterhin intensiv. Für viele berühmte Mitstreiter schärfte er damit den Blick für die paradoxen Eigenschaften der Quantentheorie. Das EPR Paradoxon – Einsteins größter Kritikpunkt – erwies sich später für die Beschreibung der Welt durch unmöglicher Kenntnis der „Realität“ und Wahrscheinlichkeiten als Prüfstein. Am 19. April 2017 spricht Dr. Marc Wenskat über diese Thematik.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der Sternwarte in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 19. April 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Sternwarte Hamburg
Veranstaltungsort: Sternwarte, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Einstein und die Würfel – Seine Beiträge und Ansichten zur Quantenmechanik


Bildnachweis