Können Algen gucken?

Sep

27




Manche Algen haben ein Auge, mit dem sie Licht erkennen können und zwei kleine Flagellen, um in die Richtung des Lichts zu schwimmen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kinder-Uni erklärt Biologin Dr. Wiebke Apel wie das funktioniert.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in der Humboldt-Universität in Berlin.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: silke.stutzke.1@uv.hu-berlin.de


Datum: 27. September 2018 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Humboldt-Universität
Veranstaltungsort: Humboldt-Universität, Berlin
Anmeldung/Reservierung: silke.stutzke.1@uv.hu-berlin.de
Weitere Informationen: Können Algen gucken?


Bildnachweis

Schultererkrankungen – Moderne Therapiemöglichkeiten

Sep

26




Bei Schultererkrankungen werden häufig Diagnosen wie Läsionen der Rotatorenmanschette, Begleitverletzungen nach Schultergelenksluxation, Impingement-Syndrom oder Verletzung des Kapsel-Bandapparats gestellt. Dr. med. Jonas Braunsdorf erläutert am 26. September 2018 moderne Therapie- und Operationsmethoden.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 26. September 2018 – 17:30 Uhr
Veranstalter: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Veranstaltungsort: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Schultererkrankungen – Moderne Therapiemöglichkeiten


Bildnachweis

Warum lieben so viele Leute Sport?

Sep

20




Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kinder-Uni dreht sich am 20. September 2018 alles um den Sport. Warum treiben so viele Menschen gerne Sport? Wie erlernen wir sportliche Bewegungen? Warum werden gelernte Bewegungen nicht vergessen? Diese und weitere Fragen sollen an diesem Tag beantwortet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in der Humboldt-Universität in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 20. September 2018 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Humboldt-Universität
Veranstaltungsort: Humboldt-Universität, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Warum lieben so viele Leute Sport?


Bildnachweis

100 Orte der DDR-Geschichte

Sep

18




Die gesamte DDR-Geschichte beginnt zu verschwinden, durch Abrisse, Überbauungen oder Verwilderungen. Die Autoren des Buches „100 Orte der DDR-Geschichte“ haben 100 Kulturstätten, Militärobjekte und Betriebe aufgesucht, fotografiert und Tatsachen recherchiert. Am 18. September 2018 soll das Buch vorgestellt werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 18. September 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: 100 Orte der DDR-Geschichte


Bildnachweis

Vom Schattenstab zur Atomuhr

Sep

17




Die Zeit spielt seit Beginn der menschlichen Kulturgeschichte eine wichtige Rolle. Die Zeiteinheiten, die aus astronomischen Tatsachen abgeleitet wurden, sind gegliedert und messtechnisch erfasst worden. Am 17. September 2018 spricht Referent Dieter B. Herrmann über die Geschichte der Zeitmessung.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr in der Urania in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 17. September 2018 – 17:30 Uhr
Veranstalter: Urania
Veranstaltungsort: Urania, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Vom Schattenstab zur Atomuhr


Bildnachweis

‚Narben im Gehirn‘ – langfristige Folgen von Traumatisierung im Kindesalter

Sep

14




Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Wissenschaft im Sauriersaal“ sprechen Experten und Wissenschaftler über die faszinierende Welt der Natur- und Lebenswissenschaften.

Am 14. September 2018 spricht Prof. Dr. rer. nat. Christine Heim über die langfristige Traumatisierung im Kindesalter.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Museum für Naturkunde in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 14. September 2018 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Museum für Naturkunde
Veranstaltungsort: Museum für Naturkunde, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: ‚Narben im Gehirn‘ – langfristige Folgen von Traumatisierung im Kindesalter


Bildnachweis

Kleine Sprachen – große Fragen: Was untersucht die linguistische Feldforschung?

Sep

06




Bei der Erforschung von Sprachen, taucht man immer in fremde Lebenswelten ein. Was das bedeutet und wie die linguistische Feldforschung genau aussieht, wird am 06. September 2018 erläutert.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 06. September 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Kleine Sprachen – große Fragen: Was untersucht die linguistische Feldforschung?


Bildnachweis