Gamificate your ways of working

Dez

12




Bei Fortbildungen in der Arbeitswelt werden spielerische Ansätze eingesetzt. Dabei werden alltägliche Aufgaben mit Computerspiel-Elementen wie beispielsweise Ranglisten, Fortschrittsbalken, Highscores und virtuelle Realitäten ergänzt und so spannende Missionen erzeugt. Dadurch wird die Motivation der Teilnehmenden gesteigert. Doch was hat es mit dem Trend auf sich und wie funktionieren solche Spiele? Was kann dieser Ansatz zudem von Spiele-Entwicklern lernen? Diese und weitere Fragen sollen am 12. Dezember 2017 beantwortet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Hamburg Kreativ Gesellschaft in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. Dezember 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburger Kreativ Gesellschaft
Veranstaltungsort: Hamburg Kreativ Gesellschaft, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Gamificate your ways of working


Bildnachweis

WhatsAppen Sie das Projekt!?

Nov

16




Im digitalen Zeitalter haben die sozialen Medien sowohl einen Einfluss auf das private Kommunikationsverhalten, als auch auf die Arbeitswelt. Ebenso können diese für die Organisationsentwicklung und Unternehmenskommunikation eingesetzt werden. Wie dies funktioniert, erläutert Referent Jens Stührck.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Murphy’s Law Irish Pub in Mannheim.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0621 1789405 13 oder per E-Mail an: milana.meloth@fom.de


Datum: 16. November 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: Murphy’s Law Irish Pub, Mannheim
Anmeldung/Reservierung: 0621 1789405 13 oder milana.meloth@fom.de
Weitere Informationen: WhatsAppen Sie das Projekt!? – Organisationsentwicklung in Zeiten digitaler Kommunikation.


Bildnachweis

Die Gefährdungsbeurteilung im ITK-Sektor nach dem Arbeitsschutzgesetz

Sep

05




Unsere Arbeitswelt wird durch die Digitalisierung drastisch verändert. Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwinden durch mobiles Arbeiten, moderne Kommunikationsmedien und Home Office. Doch jedes Unternehmen muss laut dem Arbeitsschutzgesetz physische Gefährdungen der Mitarbeiter identifizieren und möglichst reduzieren. Am 05. September 2017 präsentiert Referent Dr. Oliver-Timo Henßler Umsetzungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 05. September 2017 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Bitkom Akademie
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Die Gefährdungsbeurteilung im ITK-Sektor nach dem Arbeitsschutzgesetz


Bildnachweis

Chancen und Herausforderungen einer individualisierten Personalpolitik

Feb

22




Teilzeit, Homeoffice und Job-Sharing machen die Karriere von Beschäftigten noch nicht steuerbar, wie die Studie „Vereinbarkeit 2020“ und das Memorandum „Familie und Arbeitswelt“ des Bundesfamilienministeriums zeigen. Jeder Beschäftigte hat unterschiedliche Vorstellungen der Gestaltung ihrer Lebensphasen, deshalb sind auch Vereinbarkeitslösungen zunehmend gefragt. Doch was bedeutet eine individualisierte Personalpolitik und welche Chancen und Herausforderungen sind damit verbunden?

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr in der IHK in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 22. Februar 2017 – 14:00 Uhr
Veranstalter: IHK Region Stuttgart
Veranstaltungsort: IHK, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Alles zu meiner Zeit?! Chancen und Herausforderungen einer individualisierten Personalpolitik


Bildnachweis

13. Tübinger Mediendozentur

Jun

07




Sascha Lobo ist Publizist und Internetunternehmer, der Hassreden analysiert, die politische und gesellschaftliche Gleichgültigkeit bezüglich des Überwachungsskandals kritisiert und über die Zukunft der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter schreibt. Am 07. Juni 2016 spricht er über das Ende der Gesellschaft und die Folgen der Vernetzung.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Universität in Tübingen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 07. Juni 2016 – 18:30 Uhr
Veranstalter: OSIANDER
Veranstaltungsort: Universität, Tübingen
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: 13. Tübinger Mediendozentur


Bildnachweis

Vorbereitet für die Alten? Zur Gestaltung unserer Gesellschaft des langen Lebens

Feb

02




Unsere Gesellschaft ist mit zunehmender Vielfalt mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und einer stetig steigenden Lebenserwartung konfrontiert. Dies birgt neue strukturelle und inhaltliche Herausforderungen für Arbeitswelt, Ausbildungswesen, Wohnen, Kultur und Gesundheitsversorgung. In der Ringvorlesung soll geklärt werden, ob unsere Gesellschaft auf die Bedürfnisse der alternden Bevölkerung vorbereitet ist und wie auf den demografischen Wandel reagiert werden kann.

Am 02. Februar 2016 untersucht Dr. Elke Obermann, ob Pflegebeziehungen Orte der kulturellen Annäherung sein können.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Forum Volkshochschule im Museum in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 02. Februar 2016 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Universität Köln
Veranstaltungsort: Forum Volkshochschule im Museum, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Vorbereitet für die Alten? Zur Gestaltung unserer Gesellschaft des langen Lebens


Bildnachweis

Vorbereitet für die Alten? Zur Gestaltung unserer Gesellschaft des langen Lebens

Dez

15




Unsere Gesellschaft ist mit zunehmender Vielfalt mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und einer stetig steigender Lebenserwartung konfrontiert. Dies birgt neue strukturelle und inhaltliche Herausforderungen für Arbeitswelt, Ausbildungswesen, Wohnen, Kultur und Gesundheitsversorgung. In der Ringvorlesung soll geklärt werden, ob unsere Gesellschaft auf die Bedürfnisse der alternden Bevölkerung vorbereitet ist und wie auf den demografischen Wandel reagiert werden kann.

Am 15. Dezember 2015 untersucht Prof. Dr. Michael Kubiciel die Frage, wie wir alten Menschen gerecht werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Forum Volkshochschule im Museum in Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 15. Dezember 2015 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Universität Köln
Veranstaltungsort: Forum Volkshochschule im Museum, Köln
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Vorbereitet für die Alten? Zur Gestaltung unserer Gesellschaft des langen Lebens


Bildnachweis