Wie ich werde, wenn ich alt bin

Mär

20




Psychologieprofessorin Jule Specht weiß: Auch im fortgeschrittenen Alter zählt die Ausrede „So bin ich eben!“ nicht, denn auch ältere Mneschen können sich so stark wie Teenager verändern. Überraschenderweise spielen Großelternschaft, Renteneintritt und Gesundheitsveränderungen nur eine kleine Rolle als Auslöser. Am 20. März 2018 spricht Jule Specht über diese Thematik.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich ab dem 06. März 2018 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 20. März 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (ab 06. März 2018)
Weitere Informationen: Wie ich werde, wenn ich alt bin


Bildnachweis

Wohnen und Pflege im Alter – Gemeinschaftszentrum für Integriertes Wohnen

Nov

16




Im Gemeinschaftszentrum für Integriertes Wohnen leben junge und alte, behinderte und nicht behinderte sowie deutsche und ausländische Menschen zusammen. Gemeinsame Veranstaltungen laden zum Kennenlernen ein und sollen die Isolation Einzelner vermeiden. Am 16. November 2017 haben Sie die Möglichkeit an einer Führung teilzunehmen.

Die Veranstaltung beginnt um 14:30 Uhr im Gemeinschaftszentrum Integriertes Wohnen in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 16. November 2017 – 14:30 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Gemeinschaftszentrum Integriertes Wohnen, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Wohnen und Pflege im Alter – Besuch des Gemeinschaftszentrums für Integriertes Wohnen


Bildnachweis

Die Ausgrabungen in Ostia: Von alten Tempeln, Küchen und neuen Perspektiven

Mär

23




Ostia war einst die Logistikmetropole Italiens. Heute zählt die Ruinenstadt zu den wichtigsten Ausgrabungsstätten der römischen Welt. Prof. Dr. Axel Gering ist der einzige deutsche Archäologe, der in der Hafenstadt Ostia graben und forschen darf. Am 23. März 2017 berichtet er über seine Ausgrabungen.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Humboldt-Universität in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 23. März 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Humboldt-Universität
Veranstaltungsort: Humboldt-Universität, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Die Ausgrabungen in Ostia: Von alten Tempeln, Küchen und neuen Perspektiven


Bildnachweis

Glücklich sein von Jung bis Alt – Glücksökonomie im demografischen Wandel

Jun

01




Familie oder Karriere? Geld oder Liebe? Das eigene empfundene Glück setzt sich aus einer Vielzahl an Faktoren zusammen. Doch was macht Menschen eigentlich glücklich, was führt zum wirklichem Wohlstand und was ist Glück eigentlich?

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im Rathhaus in Köln.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 01. Juni 2015 – 17:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: Rathhaus, Köln
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Glücklich sein von Jung bis Alt – Glücksökonomie im demografischen Wandel


Bildnachweis