Maschinelles Lernen / Künstliche Intelligenz

Jan

25




Künstliche Intelligenz und auch maschinelles Lernen wird bei der industriellen Digitalisierung als Schlüsseltechnologie angesehen. Am 25. Januar 2019 sollen Sie lernen, moderne Algorithmen zu verstehen und mit OpenSource Werkzeugen umzugehen, um ein Verständnis für die Thematik zu erhalten.

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr in der IHK in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung.


Datum: 25. Januar 2019 – 09:00 Uhr
Veranstalter: IHK Region Stuttgart
Veranstaltungsort: IHK, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Maschinelles Lernen / Künstliche Intelligenz


Bildnachweis

Künstliche Intelligenz in der medizinischen Diagnose – Bleibt der Mensch in der Verantwortung?

Okt

08




Algorithmen können Diagnosen stellen, die in einigen Bereichen die Qualität der Arztdiagnose übertreffen. Grund hierfür ist der Algorithmus, der hunderttausende von Forschungs- und Patientendaten in Sekundenschnelle analysieren und folglich in kürzester Zeit besser Korrelationen erkennen kann.

Doch wem soll man glauben, wenn die Maschine eine andere Diagnose oder einen anderen Therapievorschlag unterbreitet, als der Arzt und wer trägt überhaupt die Verantwortung bei von Maschinen gestellten Diagnosen? Am 08. Oktober 2018 soll darüber diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Leopoldina in Halle (Saale).
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 29. September 2018.


Datum: 08. Oktober 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Leopoldina e.V.
Veranstaltungsort: Leopoldina e.V., Halle (Saale)
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Künstliche Intelligenz in der medizinischen Diagnose – Bleibt der Mensch in der Verantwortung?


Bildnachweis

Online-Dating: Selbstdarstellung statistisch betrachtet

Sep

19




Was erfährt man über die Nutzer von Online-Dating-Portalen und über die Portale selbst, wenn man diese aus statistischer Perspektive analysiert? Am 19. September 2018 erläutert Prof. Dr. Kartsten Lübke welche Grenzen und Möglichkeiten Algorithmen haben, anhand von Online-Dating-Portalen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im FOM Hochschulzentrum in Essen.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: Anmeldung


Datum: 19. September 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum, Essen
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Online-Dating: Selbstdarstellung statistisch betrachtet


Bildnachweis

Daten, Algorithmen, Kontrolle der Zukunft

Jan

08




Das komplexe Leben soll durch Algorithmen überschaubarer und berechenbarer gemacht werden: Einbrüche vorhersagen, Risiken kalkulieren, Vorlieben einschätzen, Börsenkurse taxieren. Big Data ist mittlerweile ein Teil der öffentlichen Debatte. Doch was steht hinter diesen Handlungsanweisungen und gibt es mögliche Gefahren? In der Ringvorlesung sollen diese und weitere Fragen beantwortet werden.

Am 08. Januar 2018 spricht Egbert Simon über das Polizieren der Zukunft mittels Predictive Policing.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 08. Januar 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Universität Hamburg
Veranstaltungsort: Universität Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Daten, Algorithmen, Kontrolle der Zukunft


Bildnachweis

Daten, Algorithmen, Kontrolle der Zukunft

Dez

04




Das komplexe Leben soll durch Algorithmen überschaubarer und berechenbarer gemacht werden: Einbrüche vorhersagen, Risiken kalkulieren, Vorlieben einschätzen, Börsenkurse taxieren. Big Data ist mittlerweile ein Teil der öffentlichen Debatte. Doch was steht hinter diesen Handlungsanweisungen und gibt es mögliche Gefahren? In der Ringvorlesung sollen diese und weitere Fragen beantwortet werden.

Am 04. Dezember 2017 untersucht Nadine Sutmöller die Gerechtigkeit in Big Data.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 04. Dezember 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Universität Hamburg
Veranstaltungsort: Universität Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Daten, Algorithmen, Kontrolle der Zukunft


Bildnachweis

Daten, Algorithmen, Kontrolle der Zukunft

Nov

20




Das komplexe Leben soll durch Algorithmen überschaubarer und berechenbarer gemacht werden: Einbrüche vorhersagen, Risiken kalkulieren, Vorlieben einschätzen, Börsenkurse taxieren. Big Data ist mittlerweile ein Teil der öffentlichen Debatte. Doch was steht hinter diesen Handlungsanweisungen und gibt es mögliche Gefahren? In der Ringvorlesung sollen diese und weitere Fragen beantwortet werden.

Am 20. November 2017 führt Dr. Nils Zurawski in die Thematik ein und spricht über die Kontrolle der Zukunft und das Management von Normen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 20. November 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Universität Hamburg
Veranstaltungsort: Universität Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Daten, Algorithmen, Kontrolle der Zukunft


Bildnachweis

Musikalische Rhythmen und Algorithmen: Physiker auf anderen Wegen

Mär

18




Wenn Computer Schlagzeugrythmen und Musik künstlich erzeugen, klingt dies manchmal unnatürlich. Dies kann in kleinsten Abweichungen vom exakten Rhythmus liegen. Mit der sogenannten Chaos-Theorie und Methoden der statistischen Physik sucht Prof. Dr. Eckehard Schöll in seinem Vortrag nach Gesetzmäßigkeiten in rhythmischen Fluktuationen.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der Urania in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 218 90 91 oder per E-Mail an: kontakt@urania-berlin.de


Datum: 18. März 2015 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Urania Berlin
Veranstaltungsort: Urania, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 218 90 91 oder kontakt@urania-berlin.de
Weitere Informationen: Musikalische Rhythmen und Algorithmen: Physiker auf anderen Wegen


Bildnachweis