Der Vertrag und die Rechnung

Jul

24




Angebote, Verträge und Rechnungen müssen richtig aufgesetzt sein, damit das Geld nach erfolgreicher Arbeit auch problemlos auf dem richtigen Konto ankommt. Dabei muss der Vertrag präzise formuliert, der Status der Selbstständigkeit sowie die Vorgaben für eine gültige Rechnung beachtet werden. Rechtsanwalt Gero Brugmann erklärt in seinem Vortrag, wie dies funktioniert.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Hamburger Kreativ Gesellschaft in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 24. Juli 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburger Kreativ Gesellschaft
Veranstaltungsort: Hamburger Kreativ Gesellschaft, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Der Vertrag und die Rechnung


Bildnachweis

Niemandsland, Todesstreifen, Träneninsel

Jun

15




Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Flucht und Verdrängung soll am 15. Juni 2017 die Geschichte der Übergangszonen zwischen den Staatsgrenzen in Bezug auf der Theorie der Nicht-Orte von Marc Augés nachgezeichnet werden. Dabei geht es einerseits um die Ausprägung imaginärer Zuschreibungen und andererseits um Prozesse der Institutionalisierung.

Die Veranstaltung beginnt um 18:15 Uhr im Pergamon-Palais in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 15. Juni 2017 – 18:15 Uhr
Veranstalter: Humboldt-Universität
Veranstaltungsort: Pergamon-Palais, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Niemandsland, Todesstreifen, Träneninsel


Bildnachweis

Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

Jun

14




In der Veranstaltungsreihe „Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger“ informieren erfahrene Juristinnen und Juristen Bürger über rechtliche Streitfragen. Ein Vortrag führt die Teilnehmer in die rechtliche Grundlage ein. Daraufhin können Fragen gestellt werden.

Am 14. Juni 2017 erläutert Anwältin Eva Proppe über Erben und Vererben.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Öffentlichen Rechtsauskunft und Vergleichsstelle in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 14. Juni 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle
Veranstaltungsort: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger


Bildnachweis

Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

Mai

17




In der Veranstaltungsreihe „Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger“ informieren erfahrene Juristinnen und Juristen Bürger über rechtliche Streitfragen. Ein Vortrag führt die Teilnehmer in die rechtliche Grundlage ein. Daraufhin können Fragen gestellt werden.

Am 17. Mai 2017 erläutert die Fachanwältin für Arbeitsrecht Anja Borstelmann welche Ablehnungsgründe und Möglichkeiten es bei der Teilzeit während und nach der Elternzeit gibt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Öffentlichen Rechtsauskunft und Vergleichsstelle in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 17. Mai 2017 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle
Veranstaltungsort: Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Rechtsinformationen für Bürgerinnen und Bürger


Bildnachweis

Mit Sicherheit Protest

Mai

03




Im Juli findet der G20-Gipfel in Hamburg statt. Dieses diplomatische Großereignis lässt Protest erwarten. Die Politik und die Polizei ist dabei in der Verantwortung die Sicherheit für alle Teilnehmer zu garantieren, Gipfelgegnern Raum für Protest zu geben sowie die Einschränkungen für die Bevölkerung zu minimieren. Wie dies geschehen soll, darüber soll am 03. Mai 2017 diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 03. Mai 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Mit Sicherheit Protest


Bildnachweis

Selbstfahrende Autos und selbständig handelnde Roboter

Mai

02




Intelligente Roboter und selbstfahrende Autos werden die von Menschen ausgeführten Tätigkeiten zukünftig übernehmen. Doch können sie dabei die Verantwortung für ihr Tun übernehmen? Am 02. Mai 2017 soll darüber diskutiert werden sowie über die Frage, ob über Verantwortlichkeit und Verantwortung neu nachgedacht werden muss.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Anmeldeschluss ist der 25. April 2017.


Datum: 02. Mai 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Selbstfahrende Autos und selbständig handelnde Roboter: Wer trägt im technischen Zeitalter die Verantwortung?


Bildnachweis

Zivilcourage, Selbstsicherheit und Eigenschutz

Apr

27




Jeden Tag berichten die Medien über gefährliche Situationen. In den seltensten dieser Fälle greifen Außenstehende ein und helfen, obwohl dies meist möglich wäre.

In dem Vortrag am 27. April 2017 zeigen Beamte der Polizeiinspektion, wie man sich selbst und Anderen in brenzligen Situationen hilft, ohne sich dabei in Gefahr zu bringen. Ebenso wird erläutert, wie Gefahrensituationen erkannt und vermieden werden können.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Polizeiinspektion 42 in München.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0 89 72 1006 31 30.

Hinweis
Die Veranstaltung richtet sich nur an Erwachsene ab 18 Jahren!
Die Polizei überprüft die Personalien aller Interessenten.


Datum: 27. April 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Polizeiinspektion 42, München
Anmeldung/Reservierung: 0 89 72 1006 31 30
Weitere Informationen: Zivilcourage, Selbstsicherheit und Eigenschutz


Bildnachweis