Alles was Recht ist – Tipps und Tricks zur Recherche nach Rechtsinformationen

Dez

06




Fachartikel, Gerichtsentscheidungen, Kommentare und Gesetzestexte sind alle in der Stadtbibliothek Köln abrufbar. Das Serviceportal hilft Ihnen zusätzlich bei juristischen Fragen aller Art. Am 06. Dezember 2018 wird Ihnen das System vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Köln.
Anmelden können Sie sich mit Nennung der Workshop-Nummer DW-21 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 06. Dezember 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbibliothek Köln
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Köln
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (Workshop-Nummer: DW-21)
Weitere Informationen: Alles was Recht ist – Tipps und Tricks zur Recherche nach Rechtsinformationen


Bildnachweis

Polizei – Wissenschaftliche Perspektiven auf eine Institution

Nov

19




In der Bevölkerung genießt die Polzei ein hohes Vertrauen. Dennoch wird die Institution immer wieder bezüglich ihres Verhaltens bei Demonstrationen oder gegenüber ihrer Verantwortung im Umgang mit ihren Fehlern kritisiert. Und während über die Arbeit von Polizistinnen und Polizisten nur wenig bekannt ist, wird in der Öffentlichkeit stets über die Verschärfung von Polizeigesetzen diskutiert. Die Ringvorlesung der Universität Hamburg stellt die verschiedensten Aspekte der Polizei in den Vordergrund und lässt darüber kritisch diskutieren.

Am 19. November 2018 stellt Dr. Nils Zurawski in seiner Einführungsveranstaltung die zwei Perspektiven vor, die bei der Forschung über die Polizei von Bedeutung sind.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 19. November 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Universität Hamburg
Veranstaltungsort: Universität, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Polizei – Wissenschaftliche Perspektiven auf eine Institution


Bildnachweis

Datensicherheit im Internet

Aug

07




Datendiebstahl entsteht vor allem durch einen sorglosen Umgang mit vertraulichen Daten oder durch System-Sicherheitslücken. Referent Josef Waclaw erläutert Verhaltensweisen, um sich vor einem Angriff zu schützen und zeigt Möglichkeiten eines sicheren Remote-Zugriffs auf Unternehmensdaten.

Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 07. August 2018 – 11:00 Uhr
Veranstalter: Bitkom Akademie
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Datensicherheit im Internet


Bildnachweis

Hat das Bargeld noch eine Zukunft?

Jun

11




Die Barzahlung erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit, obwohl die bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten stetig weiterentwickelt werden. Am 11. Juni spricht Referent Matthias Callen über die Vorteile des Bargelds, dessen aktuelle Diskussion und dessen Zukunft.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Theater in Regensburg.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 0941 5830 0 oder über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 11. Juni 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsche Bundesbank
Veranstaltungsort: Theater, Regensburg
Anmeldung/Reservierung: 0941 5830 0 oder Anmeldung
Weitere Informationen: Hat das Bargeld noch eine Zukunft?


Bildnachweis

Im goldenen Käfig

Mai

22




War die Verteidigung von Staatsfeinden im Rechtsverständnis des SED-Staats überhaupt möglich oder wurde der Anwalt dabei selbst zum Staatsfeind? Welche Rolle nahmen die Verteidiger bei politischen Prozessen tatsächlich ein? Historiker Dr. Christian Booß geht am 22. Mai 2018 diesen Fragen nach.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 22. Mai 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Im goldenen Käfig


Bildnachweis

Trennung! Was nun?

Apr

25




Viele Paare trennen sich oder lassen sich scheiden. Die folgende Zeit ist meist schmerzhaft und eine Kommunikation zwischen den Partnern ist schwer. Der Gesetzgeber hat zum Schutz des schwächeren Partners und der Kinder Regelungen geschaffen, die für einen Interessensausgleich sorgen, falls die Lebensgemeinschaft scheitert. Nach einer Trennung ist es unabdingbar, diese Regelungen zu kennen. Die Fachanwältin für Familienrecht Marlies Belser erläutert die Grundstrukturen dieser gesetzlichen familienrechtlichen Regelung.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Sasel Haus in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 25. April 2018 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Sasel Haus
Veranstaltungsort: Sasel Haus, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Trennung! Was nun?


Bildnachweis

Was soll sein, wenn ich nicht mehr bin?

Apr

18




Welche Angelegenheiten sollte man vor dem Todesfall geregelt haben? Wie vermeide ich dadurch Erbstreitigkeiten? Wann sollte man einen Testamentsvollstrecker einsetzen? Gibt es Besonderheiten in Patchwork-Familien?

Rechtsanwalt Dr. K.-H. Belser beantwortet in seinem Vortrag unter anderem genau diese Fragen. Darüber hinaus geht er auch auf die Vorsorge für den Fall der Geschäftsunfähigkeit vor dem Todesfall und die Möglichkeit der Patientenverfügung ein.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Sasel Haus in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 18. April 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Sasel Haus
Veranstaltungsort: Sasel Haus, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was soll sein, wenn ich nicht mehr bin?


Bildnachweis