Ein Recht auf Trauer

Nov

12




Viele Menschen werden zu Lebzeiten durch Heteronormativität, Klassismus und Rassismus ausgegrenzt. Oftmals werden diese Menschen auch nach dem Tod nicht verschont und „erfahren“ entsprechende Bestattungspraxen. Die Kulturanthropologin Francis Seeck spricht am 12. November 2017 über das Recht auf Trauer.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr im Sonntags-Club in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 12. November 2017 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Sonntags-Club e.V.
Veranstaltungsort: Sonntags-Club, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Ein Recht auf Trauer


Bildnachweis

Was soll sein, wenn ich nicht mehr bin?

Nov

07




Welche Angelegenheiten sollte man vor dem Todesfall geregelt haben? Wie vermeide ich dadurch Erbstreitigkeiten? Wann sollte man einen Testamentsvollstrecker einsetzen? Gibt es Besonderheiten in Patchwork-Familien?

Rechtsanwalt Dr. K.-H. Belser beantwortet in seinem Vortrag unter anderem genau diese Fragen. Darüber hinaus geht er auch auf die Vorsorge für den Fall der Geschäftsunfähigkeit vor dem Todesfall und die Möglichkeit der Patientenverfügung ein.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Sasel Haus in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 07. November 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Sasel Haus
Veranstaltungsort: Sasel Haus, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was soll sein, wenn ich nicht mehr bin?


Bildnachweis

Digitale Chancen: Für alle gleich?

Okt

24




Der digitale Wandel betrifft nicht nur Unternehmen, sondern auch die Mitte der Gesellschaft. Mehr als die Hälfte der Deutschen sind täglich im Internet und die Dauer des Aufenthalts steigt stetig. Durch die mobile Vernetzung mit anderen, wird der Alltag bequemer. Dadurch entsteht aber auch ein anderes Verhältnis zur Technik. 61 Prozent können sich ihr Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen. Doch wenn auch die digitale Teilhabe soziale Teilhabe bedeutet, wie wird sichergestellt, dass alle daran beteiligt werden? Am 24. Oktober 2017 soll hierüber diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im KörberForum in Hamburg.
Anmelden können Sie sich ab dem 10. Oktober 2017 über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 24. Oktober 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: KörberForum
Veranstaltungsort: KörberForum, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung (ab 10. Oktober 2017)
Weitere Informationen: Digitale Chancen: Für alle gleich?


Bildnachweis

Tipps für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Okt

11




Aus unterschiedlichsten Gründen verlieren auch heute noch Menschen ihren Arbeitsplatz. Dann muss jedoch einiges beachtet werden. Rechtsanwalt Norbert Radeke klärt Sie auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Sasel Haus in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 11. Oktober 2017 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Sasel Haus
Veranstaltungsort: Sasel Haus, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Tipps für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer


Bildnachweis

Steuertipps für Studenten – Mehr Geld, weniger Steuern

Okt

06




Studenten haben in der Regel nur selten Steuerabgaben zu leisten. Dagegen stehen sie einer Vielzahl an Studienkosten gegenüber, die vom Finanzamt zurückgeholt werden können. Am 06. Oktober 2017 erläutert Business und Finanzcoach Marc Becker wie dies gelingt und wie das deutsche Steuersystem funktioniert.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr bei der MLP in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 06. Oktober 2017 – 14:00 Uhr
Veranstalter: MLP
Veranstaltungsort: MLP, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Steuertipps für Studenten – Mehr Geld, weniger Steuern


Bildnachweis

Der Vertrag und die Rechnung

Jul

24




Angebote, Verträge und Rechnungen müssen richtig aufgesetzt sein, damit das Geld nach erfolgreicher Arbeit auch problemlos auf dem richtigen Konto ankommt. Dabei muss der Vertrag präzise formuliert, der Status der Selbstständigkeit sowie die Vorgaben für eine gültige Rechnung beachtet werden. Rechtsanwalt Gero Brugmann erklärt in seinem Vortrag, wie dies funktioniert.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Hamburger Kreativ Gesellschaft in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 24. Juli 2017 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburger Kreativ Gesellschaft
Veranstaltungsort: Hamburger Kreativ Gesellschaft, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Der Vertrag und die Rechnung


Bildnachweis

Niemandsland, Todesstreifen, Träneninsel

Jun

15




Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Flucht und Verdrängung soll am 15. Juni 2017 die Geschichte der Übergangszonen zwischen den Staatsgrenzen in Bezug auf der Theorie der Nicht-Orte von Marc Augés nachgezeichnet werden. Dabei geht es einerseits um die Ausprägung imaginärer Zuschreibungen und andererseits um Prozesse der Institutionalisierung.

Die Veranstaltung beginnt um 18:15 Uhr im Pergamon-Palais in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 15. Juni 2017 – 18:15 Uhr
Veranstalter: Humboldt-Universität
Veranstaltungsort: Pergamon-Palais, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Niemandsland, Todesstreifen, Träneninsel


Bildnachweis