Museumsuferfest 2015

Aug

28




Am 28. August ist es wieder soweit. Frankfurt feiert drei Tage lang seinen Fluss und seine Museen und bietet dabei eine einzigartige Kombination aus Kultur, Kunst, Musik und Gastronomie. Alles direkt am Main-Flussufer vor der Kulisse der Frankfurter Skyline.

Zahlreiche Bühnenproduktionen, Inszenierungen und Konzerte machen das Museumsuferfest zu eines der größten europäischen Kulturfestivals.

Die Veranstaltung beginnt ab dem 28. August um 15 Uhr in Frankfurt am Main.
Ein Anmeldung ist nur gegebenenfalls für Führungen o.ä. erforderlich. Bitte informieren Sie sich bei den jeweiligen Programmpunkten: Programm Museumsuferfest 2015.


Datum: ab 28. August 2015 – 15:00 Uhr
Veranstalter: Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Nur gegebenenfalls für Führungen o.ä. Bitte informieren:
Programm Museumsuferfest 2015
Weitere Informationen: Museumsuferfest 2015


Bildnachweis | Foto: Melkom

Kunst/Natur. Künstlerische Interventionen

Aug

27




Was ist, wenn naturkundliches Sammeln und Forschen auf zeitgenössische Kunst trifft? Das Museum für Naturkunde Berlin und die Kulturstiftung des Bundes haben Klangkünstler, Schriftsteller und bildende Künstler eingeladen, ein Werk in Auseinandersetzung mit dem Museum zu entwickeln. Die Ergebnisse können bis Ende November angesehen werden.

Die Veranstaltung findet statt im Museum für Naturkunde in Berlin.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: kunst@mfn-berlin.de

Hinweis
Eine Anmeldung ist nur bis zum 20. August 2015 möglich.


Datum: ab 27. August 2015
Veranstalter: Museum für Naturkunde
Veranstaltungsort: Museum für Naturkunde, Berlin
Anmeldung/Reservierung: kunst@mfn-berlin.de
Weitere Informationen: Kunst/Natur. Künstlerische Interventionen


Bildnachweis

Stressfaktoren und Bewältigungsmöglichkeiten

Aug

26




Stress bestimmt unser Leben und ist allgegenwärtig. Uns wird durch die wachsenden Anforderungen im Privatleben, im Job und in der Uni immer mehr abverlangt. Dazu kommen Zeitknappheit und Leistungsdruck, worunter auch die Gesundheit leiden kann. Dennoch ist ein gewisses Maß an Stress notwendig, um Leistungen zu erbringen. Dabei ist der Übergang vom positiven zum überfordernden Stress fließend. Am 26. August 2015 sollen Stressfaktoren und Bewältigungsmöglichkeiten erläutert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 14:15 Uhr in der technischen Universität in Dortmund.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 26. August 2015 – 14:15 Uhr
Veranstalter: tu Dortmund
Veranstaltungsort: tu Dortmund, Dortmund
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Stressfaktoren und Bewältigungsmöglichkeiten


Bildnachweis

Prozessoptimierung im Online-Kundenservice

Aug

25




Wenn die Prozesse im Kundenservice nicht richtig funktionieren, geht viel Zeit und Geld verloren. Das mit dem Einsatz von Tools und der Verbesserung der Prozesse auch neuer Umsatz geschaffen werden kann, ist jedoch vielen Unternehmen nicht klar. Referentin Caroline Langer erläutert Ihnen, wie dies funktioniert und geht dabei unter anderem auf die Key-Performance-Indikatoren ein.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 25. August 2015 – 10:00 Uhr
Veranstalter: Bitkom Akademie
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Prozessoptimierung im Online-Kundenservice


Bildnachweis

Spiel Zigeunistan

Aug

25




In der musikalischen Lesung von Autorin Christiane Richers und Saxophonist Kako Weiss geht es um zwei Hamburger Sinti und deren Vorstellungen, Identitäten und Gefühlen zwischen Vorurteilen, prägender Vergangenheit und Lebensträumen.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr am ehemaligen Hannoverschen Bahnhof in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 25. August 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturbehörde Hamburg
Veranstaltungsort: Ehemaliger Hannoverscher Bahnhof, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Spiel Zigeunistan


Bildnachweis

„Ja, ich lebe davon.“ – Wie man sich in Hamburg als Künstler behauptet

Aug

25




Mit Kunst kann man Geld verdienen und die Möglichkeiten sind vielfältig und verheißungsvoll. Doch was lohnt sich überhaupt? In der Veranstaltung werden die Modelle vorgestellt, mit denen Künstler ihren Lebensunterhalt bestreiten können.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Galeríeka in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 25. August 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Hamburg Kreativ Gesellschaft
Veranstaltungsort: Galeriéka, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: „Ja, ich lebe davon.“ – Wie man sich in Hamburg als Künstler behauptet


Bildnachweis

Der Trabi als Auto, Symbol und Kultobjekt

Aug

25




Der Trabi hat eine lange Geschichte zu erzählen. Er wurde für die Leistungsfähigkeit der sozialistischen Wirtschaft von der DDR-Staatspropaganda gefeiert, wurde von Autofahrern verhöhnt und geschmäht, jedoch von Kunden heißt begehrt, bis er schließlich zur Legende wurde. Bis man einen Trabi bekam, konnte es bis zu 16 Jahre dauern. Doch dann wurde der Trabi wie ein Familienmitglied behandelt. Bis heute steht er als Symbol für das Leben in der DDR: klein, bescheiden aber unverwüstlich.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 030 847 123 73 0 oder per E-Mail an: post@ddr-museum.de


Datum: 25. August 2015 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: 030 847 123 73 0 oder post@ddr-museum.de
Weitere Informationen: Der Trabi als Auto, Symbol und Kultobjekt


Bildnachweis