Viel Lärm um Nichts? Der Urknall und das dunkle Universum

Nov

21




Das Universum ist der leerste Platz, der vorstellbar ist. Und dennoch ist es voller Rätsel. Denn was hat es mit der dunklen Energie auf sich und wo ist die Hälfte des Universums verschwunden? Am 21. November 2018 untersucht Dr. Marc Wenskat die dunkle Energie.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in der Sternwarte in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 21. November 2018 – 20:00 Uhr
Veranstalter: Sternwarte Hamburg
Veranstaltungsort: Sternwarte, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Viel Lärm um Nichts? Der Urknall und das dunkle Universum


Bildnachweis

Schmerzhafte Erinnerungen am Lebensende – Sterben mit Flucht- und Kriegserlebnissen

Nov

21




Menschen mit Kriegserfahrungen müssen oft mit schmerzhaften Erinnerungen an sexuelle Gewalt als Täter oder Opfer, an Hungersnot oder an den Tod anderer leben. Das Erlebte kann oftmals verdrängt werden, dennoch beeinflusst es das gesamte Leben. Am Ende des Lebens treten diese Erinnerungen oft wieder hervor. Dies bietet eine Chance zur Verarbeitung. Doch wie kann der Begleiter dabei hilfreich sein? Am 21. November 2018 soll darüber gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Hamburger Hospiz in Hamburg.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de


Datum: 21. November 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Hamburger Hospiz e.V.
Veranstaltungsort: Hamburger Hospiz, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de
Weitere Informationen: Schmerzhafte Erinnerungen am Lebensende – Sterben mit Flucht- und Kriegserlebnissen


Bildnachweis

Wissen und Entscheidung: Zur Endlagerung radioaktiver Reststoffe

Nov

21




Das Problem der Lagerung hochradioaktiver Reststoffe für einen langen Zeitraum bleibt auch nach der zivilen Nutzung von Kernenergie bestehen. Bei der Suche nach neuen Einlagerungsstrategien müssen verschiedenste Wissensbestände integriert werden und der Prozess sollte partizipativ, öffentlich und transparent sein. Am 21. November 2018 soll über die Entscheidungsfindung gesprochen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Baseler Hof in Hamburg.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 21. November 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der Wissenschaften Hamburg
Veranstaltungsort: Baseler Hof, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Wissen und Entscheidung: Zur Endlagerung radioaktiver Reststoffe


Bildnachweis

Studienplätze, Spendernieren, Lebenspartner. Wie funktionieren nicht kommerzielle Märkte?

Nov

20




Es werden viele Güter verteilt, ohne dass dabei Geld eine Rolle spielt. Doch wie funktioniert eine Verteilung, wenn Angebot und Nachfrage von den Interessen bestimmt werden? Wie werden Studienplätze oder Spendernieren vergeben? Und was ist ein guter Verteilungsmechanismus? Am 20. November 2018 soll darüber diskutiert werden.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Bayerischen Staatsbibliothek in München.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 089 28638 2115 oder per E-Mail an: veranstaltungen@bsb-muenchen.de


Datum: 20. November 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Bayerische Staatsbibliothek
Veranstaltungsort: Bayerische Staatsbibliothek, München
Anmeldung/Reservierung: 089 28638 2115 oder veranstaltungen@bsb-muenchen.de
Weitere Informationen: Studienplätze, Spendernieren, Lebenspartner. Wie funktionieren nicht kommerzielle Märkte?


Bildnachweis

Immersive Media in der Werbung / Virtual Reality im Event- und Schulungsbereich

Nov

20




Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Digitaler Dienstag“ werden Ihnen spannende Vorträge rund um die Digitalisierung präsentiert.

Am 20. November 2018 sprechen Maik Herrmann und Markus Rall immersive Medien in der Werbung und über Virtual Reality im Event- und Schulungsbereich.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 20. November 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: IST-Studieninstitut
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Immersive Media in der Werbung und Marketing / Virtual Reality im Event- und Schulungsbereich


Bildnachweis

Konrad Weiß

Nov

20




Der Dokumentarfilmer aus der DDR – Konrad Weiß – war kein Pateigänger der SED. Dennoch wollte er den Staat retten, als die DDR dem Ende entgegentaumelte. Später war er ein Gegner der PDS. Deshalb kann man ihn in kein Rechts-Links-Schemata pressen. Am 20. November 2018 spricht er über sein Leben.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im DDR-Museum in Berlin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 20. November 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: DDR-Museum
Veranstaltungsort: DDR-Museum, Berlin
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Konrad Weiß


Bildnachweis

Gemeinschaftsorientiertes Wohnen in Wohnprojekten

Nov

20




Wohnen in Wohnprojekten erfreut sich immer größerer Beliebtheit, egal ob Projekte für Miet-, Eigentums- oder Genossenschaftswohnungen. Am 20. November 2018 werden Ihnen die Hintergründe solcher Projekte vorgestellt, sodass Sie herausfinden, ob ein solches Projekt auch für Sie in Frage kommt.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Volkshochschule in München.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 20. November 2018 – 18:30 Uhr
Veranstalter: Münchener Volkshochschule
Veranstaltungsort: Volkshochschule, München
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Gemeinschaftsorientiertes Wohnen in Wohnprojekten


Bildnachweis