Innovative Ansätze für neue Medikamente

Mai

16




Uns stehen heute eine Vielzahl an Medikamenten zur Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen zur Verfügung. Doch die Entwicklung eines neuen Medikaments ist teuer, langwierig und ein interdisziplinärer Prozess. In der Ringvorlesung soll ein Einblick in die verschiedenen Aspekte der Arzneimittelentwicklung gegeben werden.

Am 16. Mai 2018 spricht Prof. Dr. Sebastian Wicha über die neuen Ansätze zur Dosisfindung von Arzneimitteln.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Universität in Hamburg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 16. Mai 2018 – 17:00 Uhr
Veranstalter: Universität Hamburg
Veranstaltungsort: Universität, Hamburg
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Innovative Ansätze für neue Medikamente


Bildnachweis

Apps, Big Data, Augmented Reality – (F)IT für die Zukunft

Mai

16




Die Digitalisierung stellt Mitarbeitende in der Informations- und Datenverarbeitung vor neue Herausforderungen, sodass die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften steigt. Dies führt zu neuen Ausbildungsgängen wie die neuen Master-Studiengänge „IT Management“, „Big Data & Business Analytics“ sowie „Business Consulting & Digital Management“ an der FOM Hochschule. Am 16. Mai 2018 erhalten Sie Einblick in die Arbeitsfelder dieser Studiengänge.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Haus der Hannoverschen Industrie in Hannover.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 16. Mai 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: FOM Hochschule
Veranstaltungsort: Haus der Hannoverschen Industrie, Hannover
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Apps, Big Data, Augmented Reality – (F)IT für die Zukunft


Bildnachweis

Was tun, wenn die Hand einschläft?

Mai

16




Gefühlsstörungen in der Hand, tagsüber oder auch nachts, können ein erstes Anzeichen für einen eingeengten Nerv im Handgelenk oder auch im Ellenbogengelenk sein. Auch bekannt als Karpaltunnel bzw. Karpaltunnelsyndrom. Folgen können Schmerzen und Taubheitsgefühl sowie chronischer Druck auf den Mittelarmnerv sein. Ursachen dieser Erkrankung sind erbliche Veranlagung von chronisch entzündlichen Schwellungen der Sehnenscheiden, Rheuma, Übergewicht sowie Einlagerungen durch Erkrankungen wie Diabetes, Gicht oder Nierenschädigungen.

Am Anfang kann man Erfolge mit einer nicht-operativen Behandlung erzielen. Erfolgt jedoch keine Besserung und kommt es erneut zur Beschwerdesymptomatik, ist eine Operation das nötige Mittel, um eine unwiederbringliche Schädigung des Nervs und ein Verkümmern der Muskulatur zu vermeiden. Die Referenten der BGU erläutern umfassend die Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr in der BGU in Frankfurt am Main.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Datum: 16. Mai 2018 – 16:00 Uhr
Veranstalter: BGU Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: BGU, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen: Was tun, wenn die Hand einschläft?


Bildnachweis

Von Allergie bis Zölliakie – Wie Sie allergische Reaktionen verstehen und lindern

Mai

15




Immer mehr Menschen leiden an Allergien, sei es Hausstauballergie, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Heuschnupfen. Auch gegen Muttermilch können Unverträglichkeiten auftreten. Am 15. Mai 2018 erfahren Sie, welche Symptome auf vielleicht unerkannte Allergien hindeuten und welche Rolle der Darm bei der Entwicklung von Allergien spielt.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Praxis Natur & Psyche in Leipzig.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 15. Mai 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Praxis Natur & Psyche
Veranstaltungsort: Praxis Natur & Psyche, Leipzig
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Von Allergie bis Zölliakie – Wie Sie allergische Reaktionen verstehen und lindern


Bildnachweis

Post von Elias Levita

Mai

15




Einer der berühmtesten jüdischen Humanisten ist Elijahu ha-levi Aschkenasi, auch bekannt als Elias Levita. Den Großteil seines Lebens wirkte er in Italien und gründete in Deutschland die erste hebräische Druckerei. In den Beständen der Bayerischen Staatsbibliothek sind in jüngster Zeit zwei Briefe aus seiner Hand identifizert worden. Am 15. Mai 2018 soll sein Leben unter Betrachtung dieser Briefe neu beleuchtet werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Bayerischen Staatsbibliothek in München.
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 089 28638 2115 oder per E-Mail an: veranstaltungen@bsb-muenchen.de


Datum: 15. Mai 2018 – 18:30 Uhr
Veranstalter: Bayerische Staatsbibliothek
Veranstaltungsort: Bayerische Staatsbibliothek, München
Anmeldung/Reservierung: 089 28638 2115 oder veranstaltungen@bsb-muenchen.de
Weitere Informationen: Post von Elias Levita – ein fränkisch-jüdisches Gelehrtenleben im Europa der Renaissance anhand neu entdeckter Briefe in der Bayerischen Staatsbibliothek


Bildnachweis

Digitaler Dienstag: Everything changes (but you)? / Digitalisierung bei Borussia Dortmund

Mai

15




Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Digitaler Dienstag“ werden Ihnen spannende Vorträge rund um die Digitalisierung präsentiert.

Am 15. Mai 2018 erklärt Referent Jan Bechler wie Sie Ihr Unternehmen für den digitalen Wandel wappnen und Referent David Görges erläutert die Relevanz von Social Media für die Sportbranche.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr und findet Online statt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 15. Mai 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: IST-Studieninstitut
Veranstaltungsort: Online
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Digitaler Dienstag: Everything changes (but you)? / Digitalisierung bei Borussia Dortmund


Bildnachweis

After Work – Bausteine Ihrer digitalen Zukunft

Mai

15




Die Digitalisierung spielt in jedem Bereich eine Rolle. Lernen Sie am 15. Mai 2018 Innovations-Methoden und Tools kennen, die Sie in Ihrem Unternehmen nutzen können.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr in der Hochschule der Medien in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 15. Mai 2018 – 17:30 Uhr
Veranstalter: Hochschule der Medien
Veranstaltungsort: Hochschule der Medien, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: After Work – Bausteine Ihrer digitalen Zukunft


Bildnachweis

Webmontag Darmstadt

Mai

14




Snaps sind die neuen Zettelchen und Youtuber die neuen Popstars. Was machen Kinder mit dem Web und was macht das Web mit den Kindern? Am 14. Mai 2018 untersuchen verschiedene Speaker, welche Chancen und Gefahren das Web bietet und wie Schule fit für die Zukunft gemacht werden kann.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Centralstation in Darmstadt.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung


Datum: 14. Mai 2018 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Digitale Darmstadt e.V.
Veranstaltungsort: Centralstation, Darmstadt
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Webmontag Darmstadt


Bildnachweis

Webmontag – Frankfurt

Mai

14




Der Webmontag im Mai beschäftigt sich mit dem Thema „Internet of Things“.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der Brotfabrik in Frankfurt am Main.
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: Anmeldung

Hinweis
Sollten Sie keine Möglichkeit haben vor Ort an der Veranstaltung teilzunehmen, können Sie via Livestream zuschauen.


Datum: 14. Mai 2018 – 19:30 Uhr
Veranstalter: Webmontag Frankfurt
Veranstaltungsort: Brotfabrik, Frankfurt am Main
Anmeldung/Reservierung: Anmeldung
Weitere Informationen: Webmontag – Frankfurt


Bildnachweis | Autor: Elisfkc | Urheber: Brotfabrik

Wie funktioniert die europäische Bankenaufsicht?

Mai

14




Nach der Lehman-Pleite im Jahr 2008 tätigt die einheitliche europäische Bankenaufsicht SSM (Single Supervisory Mechanism). Referent Harald Heide erläutert die Unterschiede zu vormals operierenden Finanzaufsicht und erklärt die Arbeitsweisen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart.
Anmelden können Sie sich per E-Mail an: veranstaltungen.hv-bw@bundesbank.de


Datum: 14. Mai 2018 – 18:00 Uhr
Veranstalter: Deutsche Bundesbank
Veranstaltungsort: Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Anmeldung/Reservierung: veranstaltungen.hv-bw@bundesbank.de
Weitere Informationen: Wie funktioniert die europäische Bankenaufsicht?


Bildnachweis